Geldgeschenk zur Hochzeit


Also...
Geldgeschenke zu verpacken empfinde ich persönlich
ja irgendwie immer als eine undankbare Aufgabe.
Es soll ja gerne auch originell sein.
Und was hermachen.
Und als Kreativkopf der Familie ist das doch sowieso kein Problem.
Ist eben etwas schwierig, wenn einem das nach Ladenschluß einfällt 
und die Feier ganz plötzlich schon morgen ist!

Na?
Wer erkennt sich wieder?
;-)

Geld originell verpacken

So begab es sich also, daß ich am vergangenen Freitag Abend
mit einem Gläschen Sekt in der Hand und Andrea am Ohr
im Keller saß und mal-eben-schnell die Familienehre rettete.

Es ist ja nicht so, daß man einfach die Taler in nen Umschlag stecken kann.
Also zumindest nicht, wenn auf vorangegangenen Veranstaltungen
die Meßlatte schon höher gehängt worden ist.
Wobei ich kurz überlegte,
ob man nicht einfach mit ner Kaufkarte mit Rosenmotiv und Goldfoliendruck
den Erwartungsdruck irgnorieren und alle schocken könnte...
*gröhl*

Nein, aber mal ehrlich:
akute Ideenlosigkeit gibt es natürlich auch hier.
Ich bin eh nicht so der ambitionierte Verpackungskünstler.
Und der Notanker Pinterest funktioniert sowieso nicht -
erstens verstricke ich mich da immer in gerade nicht relevante Themen
und zweitens ist es, wenn man eben ganz besonders innovativ sein muß,
ja auch eher eine Auflistung aller Ideen, die gerade NICHT infrage kommen.

Vielleicht bin ich da auch ein bißchen doof im Kopf,
das kann natürlich sein,
aber der Ikea-Bilderrahmen mit dem Auto,
an das man gerollte Scheinchen als Dosenimitat hängt,
ist eine total süße Sache - nur eben mittlerweile so abgelutscht.
Und man muß ja quasi Angst haben,
daß einer sich dieselbe Anleitung aus dem Netz klaut.
Das ist fast noch schlimmer,
als wenn eine das gleiche Kleid wie man selbst trägt.

Gelgeschenk Kirche

 Allerdings bin ich so zwei Stunden vor Wochenende
auch nicht mehr zwingend in der Lage
das Papier komplett neu zu erfinden.
Kleingeldmaterialschlachten fielen aus,
weil die Brut kurz zuvor die Bestände zur Bank getragen hatte.
Alternativbilderrahmenprojekte scheiterten am Rahmen
und auf lustige wir-versenken-die-Kohle-in-Wackelpudding Aktionen
hatte ich nun so richtig gar keine Lust,
nachdem ich an dem Tag sehr viel Zeit investiert hatte
um das Haus so herzurichten,
daß die zum Babysitterdienst eingeteilten Großeltern
Küche und Bäder benutzen konnten,
ohne sich dort mit ansteckenden Krankheiten zu infizieren!
Die Muttis unter Euch kennen das, gebt es zu...
:-D

Der Plotter hats dann am Ende gerichtet -
was wäre ich ohne dieses Gerät!
Die Kirche hatte ich schnell im Store gefunden
und meine Begeisterung war maiximal, als ich feststellte,
daß auf unseren 50-Euro-Scheinen FENSTER abgebildet sind!
Wir rechnen ja alle eh immer noch in D-Mark,
warum hätte man dann auch wissen können,
welche Bildchen auf Banknoten aufgedruckt sind?

Brautpaar Stempel

Letztenendes war ich mit dem Ergebnis dann ganz zufrieden.
Mit einem Schleifchen und etwas Cellophan garniert,
konnte die Sache dann ohne Katzer am Image abgehandelt werden.

Aber nächstes Mal bin ich da besser vorbereitet.
Dann habe ich die Kaufkarte in der Schublade!!
*schlapplach*

Habt eine kreative Woche!

 










 

Kommentare:

  1. Großes fettes <3! Einfach geil.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 Unter Druck arbeitet es sich ja noch immer am besten... *flöööt*

      Löschen
  2. Sehr süß Dein Text, darin kann ich mich so schön wiederfinden.
    Klasse und umwerfend Deine Idee.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Wir sind nicht allein!! *lach*
      GLG!!

      Löschen
  3. Jaja.... immer dieser Erwartungsdruck der lieben Verwandtschaft, gell?! Aber vom Sektchen hab ich bei unserem Plausch nix gemerkt ;-) Beim nächsten mal bin ich besser vorbereitet und stell mir auch 'ne Flasche Brause kalt

    Lieblingsgrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin offensichtlich gut im Training... *gröhl*

      Löschen
  4. Eine geniale Idee!!!! Und auch der Rest deiner Erzählung kommt mir irgendwie sehr bekannt vor, liegt wahrscheinlich nicht nur am Mama- sondern auch am Kreativsein-Gen.
    In diesem Sinne: Kreative Grüße Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Ja, vermutlich liegt es daran. Ich kann also gar nichts dafür! :-D
      GLG!!

      Löschen
  5. Du und Kaufkarte! Das glaub ich doch im Leben nicht...... Du hast doch die Familienehre wieder prima gerettet, was will man mehr?!
    Und ja, die Sache mit Küche und Bad hätte von mir sein können. Aber dafür ist der Kühlschrank immer gut gefüllt und die Männer sind glücklich, ist doch auch schon mal was.... ;-)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich spiele immer mal wieder mit dem Gedanken - da würden die aber alle große Augen machen!! *schlapplach* Und: mit vollem Mund können die Kerls auch nicht motzen, daß wir zu viel basteln. :-D Kühlschrank kommt auf der Prioritätenliste ganz klar sehr weit vor Bad und co...
      GLG!!

      Löschen
  6. Beim Lesen des Textes habe ich mich erkannt gefühlt ... Oh, oh. Dabei bin ich eigentlich immer so eine ganz stille Leserin Deines Blogs. Deine Idee finde ich wundervoll, Du hast immer so richtige Knaller. Und mal ganz ehrlich: Manches entsteht bei mir unter Zeitdruck besser als wenn ich es zigmal durch die Gegend schiebe.
    Herzliche Grüße und Danke für's Teilen Deiner vielen tollen Ideen,
    Sibylle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine lieben Worte! Und ja - unter Zeitdruck zu arbeiten zwingt einen oft, einfach effektiv zu sein. Ich kann das auch sehr gut... ;-)
      GLG!!

      Löschen
  7. Eine sehr coole Idee und sicher kam die auch gut an!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm - ich glaube schon... :-) Zumindest waren die anderen Mitschenkenden zufrieden mit unserem Präsent. *lach*
      GLG!!

      Löschen
  8. ist super geworden und du meinst der Ikea Rahmen ist out, dabei wollte ich den (allerding in Maritim) im September zum Einsatz bringen :-)))
    GLG und bis die Tage ich komme nämlich kurzentschlossen zu deinem Workshop
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja "out" würde ich jetzt nicht sagen, aber bei so einer Hochzeit, wo mindestens fünf potentielle Pinterestnutzer vor Ort sind, ist mir die Nummer zu heikel... *gröhl*
      Dann bis ganz bald - ich freu mich!! :-D

      Löschen
  9. Stimmt tatsächlich, da sind Fenster drauf. Wozu eigentlich??? Aber jetzt weiß ich die Antwort, dank Dir!!! Geniales Teilchen und die absolut auf den letzten Drücker Dinger sind immer die Besten!!!
    Grüßle Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja vorhin schon geunkt, ich könnte das gleiche Ding nochmal mit ZEIT bauen! *gröhl* Aber Fensterbilder sind grad alle...
      GLG!!

      Löschen
  10. Kommt mir irgendwie bekannt vor *lol* beim letzten Mal wurde es dann ganz rustikal: T**r Käseglocke, Schwamm in Käsedreiecke geschnitten und und Scheinchen zu Mäusen gedreht, aber deine Idee ist auch nicht schlecht, wenn es mal etwas edler sein soll :-) LG Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum denke ich bei "Käsedreiecke" eigentlich sofort an was Überbackenes? *gacker*
      GLG!!

      Löschen
  11. Hey Mel,
    jetzt hab ich echt ein Weilchen hier gesessen und gesucht wo den nun das Geld versteckt ist ;-) Sieht toll aus!!
    Und neeeeein, hektische Putzaktionen gibts hier im Hause nicht! Meine Kinder wischen immer brav das Waschbecken aus nach dem Zähneputzen! Denken von selber an das benutzen der Klobürste und sind auch sonst die reinsten Mitbewohner die man sich wünschen kann %-)
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gröööhl*
      Das dachte ich mir schon, daß nur ich meine Brut einfach nicht im Griff habe... ;-)
      GLG!!

      Löschen

Schön, daß Du da bist!