Warum wir kein Hochzeitsalbum haben


Eigentlich ist es ja schon ein bißchen peinlich.
Ich meine, so als alte Scrapperseele
sollte man doch gerade die großen Lebensereignisse
formvollendet verarbeitet in dicken Alben im Regal stehen haben?

Nicht so hier...
*schäm*

Es ist nicht so, daß ich nie ein Album angefangen hätte -
aber irgendwie war ich damals so bescheuert
ungefähr alle von der Hochzeit existierenden Bilder ausdrucken zu lassen
um am darauf folgenden Mammutprojekt zu scheitern.

Das Halbfertige Ungetüm lag nach Umzug monatelang im Schrank
und wurde irgendwann mit einem ausgewachsenen Lagerschaden
und einem Seufzer der Erleichterung der Ablage P überlassen.
Niemand sollte sein Haus mit solch einem papiergewordenen Vorwurf teilen! 

Was das Unterfangen Hochzeitsalbum zusätzlich erschwert,
ist die Tatsache, daß wir einst an falscher Stelle sparten
und die Bilder nicht so dem entsprechen,
wie ich mir Hochzeitsfotos vorstelle...
Auch meine späteren Versuche, die Ereignisse des schönsten Tages
in einem großen Album zu bündeln scheiterten kläglich.

Mit Minis lief das dann etwas besser.
Irgendwann überkam es mich
und ich baute ich zwei Alben mit ausgewählten Bildern
von Polterabend und Friseurbesuch.
Das muß Ende 2013 gewesen sein - 
also gut fünf Jahre nach Eheschließung...
;-)

#Scrapbooking #Minibooks

Eine Weile später kam dann noch ein Album 
mit Fotos der standesamtlichen Trauung dazu.

#Scrapbooking #Minibooks

Und letztes Jahr befaßte ich mich nochmal mit dem Thema
und schaffte es im Rahmen der Sommerausgabe der Scrapwerk
ein 4x4 Album mit den Bildern der kirchlichen Trauung zu füttern.

#Scrapbooking #Minibooks

Das Party-Mini steht immernoch aus.
*augenzuhalt*

Nachdem ich gerade für ein Brautpaar,
das ich als Fotografin begleitet habe,
eine Auswahl an Bildern in einem Project Life Album verarbeitet habe,
spiele ich ernsthaft mit dem Gedanken,
das vielleicht doch auch für unsere Bilder nochmal zu versuchen?
Als Geschenk zum 10ten Hochzeitstag vielleicht?
Dann hätte ich ja noch bis nächsten Mai Zeit...
:-D

Bis dahin habe ich ja erstmal noch die Minis.
Wenn Ihr mögt, könnt Ihr sie gerne in diesem Video ansehen.


Wie ist denn das bei Euch so?
Gibt es umfangreiche Kunstwerke?
Ufos in den Schränken?
Oder ist Euch sowas eh völlig schnurz?
Erzählt doch mal!



Kommentare:

  1. huhu! ich hab die standesamtliche hochzeit im pl-ordner, und zwar auch in dem schönen weißen album von der southern wedding serie. die seiten und layouts habe ich im forum ja immer wieder mal gezeigt. ich blättere immer noch total gern darin. und weil in nicht mal mehr einem jahr die kirchliche trauung ansteht, mache ich mich mal an deinen spitzenmäßigen workshop. habe ich gestern nur ein wenig überflogen und freu mich jetzt darauf, kreativ zu werden :)

    herzlichen dank fürs teilen deiner ideen!
    daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooohhhh!!! Wie cool!
      Da bin ich ja mal gespannt, was Du aus dem Workshop so mitnimmst? *hibbel*
      GLG!!

      Löschen
  2. Das kann ich noch toppen - wir haben am Sonntag 20. Hochzeitstag und ich habe diesen Sommer angefangen, die Bilder von unserer standesamtichen Hochzeit im PJ-Format zu verwursten... :D
    Kirchliche Trauung folgt dann vielleicht nächstes Jahr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok - dann hab ich ja noch Zeit! :-D
      GLG!!

      Löschen
  3. Kann Frau sich garnicht so richtig vorstellen, daß Du kein Hochzeitsalbum hast :P Auf der anderen Seite... Warum muß es immer das klassische (gesrappte) Riesenalbum sein?! Ich finde die Idee mit den verschiedenen Minis auch prima, schön fokussiert auf ein Detail...
    Ich habe ein großes Album von der kirchlichen Trauung, darüber bin ich überhaupt erst zum scrappen gekommen, weil ich kein 08/15 Album wollte... Dann hat mir das www so tolle scrappige möglichkeiten gezeigt <3 udn schwups war´s um mich gescheh´n, hihihi... Der Scrapstil hat sich inzwischen doch ein bißchen geändert, aber die Seiten von damals gefallen mir immer noch.

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, Heiraten und Kinderkriegen - die ganz gefährlichen Überträger des Scrappervirus... *gröhl*
      GLG!!

      Löschen
  4. Moin Mel,
    ich hatte damals keine Ahnung vom Scrappen und habe 2(!) Alben voller Fotos, angefangen beim Verlobungsringkauf bis schlußendlich zum Geschenkeauspacken nach der kirchlichen Trauung mit großer Feier. Als hätte ich es geahnt, habe ich viele Jahre einen A4 Ordner gehütet, in welchem Formulare, Briefwechsel, Fax(e?), Rechnungen usw. aufbewahrt wurden, die irgendwie mit diesen ganzen Events zu tun hatten (Verlobung, Polterabend, Standesamt, Kirche, Feier). Nach etlichen Umzügen und 19(!) Jahren Ehe habe ich es geschafft, den Inhalt dieses Ordners mit ausgewählten wenigen Fotos (in Schwarzweiß) zu verscrappen, und nun ein Hochzeitsalbum der besonderen Art mein eigen zu nennen ;-) Manches braucht einfach seine Zeit zum Reifen *gröl*
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok. Also ist ein gutes Hochzeitsalbum quasi wie Rotwein aus Papier? *schlapplach*
      Dann bin ich ja auf einem guten Weg. :-D
      GLG!!

      Löschen
  5. Ich habe keine Ufo's.....örgs!!! Doch. Hab ich. Leider zu viele! Sommeralbum 2014. Zoo-Besuch 2013. Urlaub 2015. Urlaub 2016. Kommunion Patenkind 2014. *schäm*
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oups...
      Ok, da kann ich nicht mithalten... ;-)
      GLG!!

      Löschen
  6. Lustig... wir haben am 18.5.2001 geheiratet. Damals habe ich die Fotos noch schnöde, so wie sie waren, in ein Album geklebt. Ein Film (ja... Damals gab es noch Filme in der Kamera) ist dann auch dem Labor abhanden gekommen und deshalb fehlen auch noch Bilder *grrrrr*. Ich denke nicht, dass ich an diesem Album noch mal arbeiten mag. Das Mammut eines Irland Urlaubs wartet bei mir dafür seit vielen Jahren, aber ich sitze das aus ;-). Ufos gibt es dazu auch noch genug, aber es fehlt, wie üblich, die Zeit :-(.

    Liebe Grüße
    Ines♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-) Aber dann hast Du ja wenigstens ein Album - das würde ich dann auch nicht nochmal anfassen... Und zeigs dem Mammut!! *schlapplach*
      GLG!!

      Löschen
  7. Puh das ist so lange aus, ich habe da auch nur ein paar Fotos Rumliegen. Wir haben nur standesamtlich geheiratet und da wir jung waren, war es uns eher egal
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das macht zumindest das Archivieren einfacher... ;-)

      Löschen
  8. ..... das "Kind" wurde vor 4 Wochen 21 und ich bin beim Jahr 1,5 und habe noch 2 große! Kombiboxen mit Fotos stehen ............ immerhin befinden sich die in Tüten, bei denen man immerhin die Aufnahmedaten auf die Woche genau nachvollziehen kann ........... die Fotos seit Beginn des digitalen Zeitalters sind natürlich platzsparend auf einer Festplatte und diversen CD`s zur Zweitsicherung archiviert ................ Vielleicht sollte ich es auch mal jahrgangsweise mit etwas PL- mäßigem versuchen *kopfkratz* LG Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh... Wenn man das mal hochrechnet... *gröhl*
      Die beschrifteten Tüten in Kartons archiviert, die darauf warten, eines Tages eventuell digitalisiert zu werden - noch so eine Baustelle, die ich tapfer weiter ignoriere!
      Und diese PL-Geschichte solltest Du dafür echt mal testen. Es geht soooo viel schneller (wenn man sich reingefuchst hat).
      GLG!!

      Löschen
  9. Moin, naja ohne UFOs ist man ja auch kein echte Scrapperin oder ;-)
    Also ich/wir hatten (!) ein Hochzeitsreisealbum, dass habe ich vor ein paar Jahren (in meinen Anfängen)angefangen zu zerschnippeln und A4 LOs gebaut.Nicht fertig und irgendwie nicht hübsch. Ich möchte das immer mal umbauen in schöne 12" LOs ... irgendwann.
    GLG
    heute mal anonym
    EMMA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Du Anonyme! :-D
      Also, so richtige UFOs habe ich ja eigentlich nicht. Was nicht mal angefangen ist, kann ja schlecht als unfertig bezeichnet werden? Aber die to-do-Liste... *kreisch*
      GLG!!

      Löschen
  10. Ach liebe Mel, hier genau das Selbe :-)
    Für alle möglichen Events, als Geschenk oder Reisetagebuch, manchmal auch nur als Langeweileprojekt gibt es hier Minis in allen Variationen.
    Leider ohne ein einziges Foto unserer Hochzeit. Beschämend!
    Versuche es mit meinem neuen Mantra: "Gut Ding will Weile haben!"
    Irgendwann, ja wirklich - da wird der große Tag des Hochzeitsminis noch kommen!
    Äh vermutlich aber erst, nachdem ich noch eben schnell meine ungeborenen Kinder auf die Welt gebracht habe und zeitversetze Kindheitsmomente verscrappt habe... :-)

    Sei lieb gegrüßt, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *schlapplach*
      Würde sagen (siehe oben) wir lassen das einfach weiter reifen und rufen irgendwann zu einer großen gemeinsamen Album-zur-silbernen-Hochzeit-Aktion?? :-D
      (Die Idee ist doch gar nicht so schlecht? Hm...)
      GLG!!

      Löschen
  11. An der selben Stelle waren wir auch zu geizig und haben Hochzeitsfotos die mir kaum gefallen....ein Fotoalbum gibt es dennoch, also so ein klassisches Fotobilderdruckbuch-Dings, denn das bekam die Familie dann als Weihnachtsgeschenk geschenkt....da kam der pragmatismus durch...und gescrappt habe ich damals noch nicht...sonst hätte ich jetzt bestimmt auch so ein Ufo

    AntwortenLöschen
  12. ja die Misere mit den Hochzeitsbildern... kenn ich.. seufz.
    Das Ufo liegt seit 8 Jahren...aber Minis machen mich für das Thema leider so gar nicht an.... ich grübel weiter... noch 8 Jahre..grins

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du da bist!