DIY Adventskalender in der Box


Nach all dem Gewusel in den letzten Tagen hier auf dem Blog,
dachte ich mir, daß es Zeit wird für etwas Besinnlichkeit...


*gröhl*

Nee, so ganz weihnachtlich ist mir dann doch noch nicht zumute -
aber da man manche Sachen am besten schon frühzeitig vorbereitet,
dachte ich, ist jetzt ein guter Zeitpunkt für ein Weihnachts-DIY?
Andere, wie bespielsweise meine Lieblingsjulia,
 haben ja auch  schon längst mit Weihnachtskartenkrams vorgelegt...
;-)

Also.
Man nehme...

  • Schneidewerkzeug
  • doppelseitiges Klebeband
  • Abstandklebepads
  • 1 Schokoladenbox (Chocolatebox) (gibt es zum Beispiel hier)
  • 1 Bleistift
  • optional: Eckenrunder, 1/2" Kreisstanzer, Falzbrett



  • Patterned Paper oder Cardstock (5 Stk. á 8,5 x 18cm)
  • Weihnachtliche Dekoteile, Sticker, Stempel...
  • ausgedruckte Printables


Ich habe Euch für diesen Adventskalender 2 Printables vorbereitet.
Klickt einfach auf die Wörter zum Download:



Achtet beim Ausdrucken darauf, daß die Größe mit 100% eingestellt ist.
Dann passt alles perfekt.

Als erstes schneidet Ihr die Schablone aus.


Sie dient zum Anzeichnen der Adventskalendertürchen
und findet danach noch zum Positionieren der "Füllung" Verwendung.
Ihr seht die Kennzeichnung A und B an den Rändern.
Nehmt für die linke Seite A nach oben
und dreht die Schablone für die rechte Seite um.
Dann sieht es später lockerer aus. 

Zeichnet auf zwei der Patterned Paper Stücke die Türen an.
Die verbleibenden beiden Stücke dienen als Trägerstücke für die Füllung.

Achtet beim Ausschneiden der Türchen darauf,
auch wirklich nur drei Seiten zu schneiden...
(*flöööt*)

Außerdem ist es gut, wenn das Innere der linken Seite
sich später nach links öffnen läßt
und auf der anderen Seite gegengleich,
damit sich die geöffneten Türchen später nicht ins Gehege kommen.


Noch besser öffnen lassen sich die Türchen,
wenn Ihr die geschlossene Kante einmal mit dem Falzbein nachfahrt.
Ist aber ein rein kosmetischer Arbeitsschritt.

Die Füllung des Kalenders besteht aus Stickern,
kleinen Woodveneers, Stempelabdrücken.
Mithilfe der Schablone werden die Motive passend ausgerichtet.




Vor dem Zusammenbau werden die ausgestanzten Zahlen
ohne feste Reihenfolge von außen auf die Tüchen geklebt.


Die Papierstücke mit den Türchen werden an der Rückseite 
mit Abstandklebepads bestückt...


...und auf die dekorierten Stücke aufgeklebt.
Diese miteinander verklebten Teile werden dann
mit doppelseitigem Klebeband oder einem starken Kleberoller
in der Dose befestigt.

Fehlt nur noch ein bißchen Deko 
und fertig ist der Adventskalender in der Box.






Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbauen!
Gebt doch mal Bescheid - 
ich würde mich sehr freuen, auch Eure Adventskalender zu sehen.


Kommentare:

  1. Eine wirklich tolle Idee, und die passende Abkühlung nach der heißen letzten Woche 😂😂😂

    AntwortenLöschen
  2. Ist das toll geworden - wo bekomme ich nur jetzt so eine passende Dose her (und den Inhalt vernichten, wo ich doch Dauer-Diät mache) .... mal schauen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kann man blanko online kaufen. Quasi low-carb-Adventskalender... *gröhl*

      Löschen
  3. Das ist wunderschön, Mel! <3
    (Sowohl die Idee als auch die Umsetzung!)

    (Und es führt mir mich Schrecken vor Augen, dass ich mich deingendst mit dieser Thematik auseinandersetzen sollte... Ein Adventskalender für den Patenkerl muss her! Viele Karten! Und.. Geschenke?! Waaaaah!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das, wo Weihnachten immer so plötzlich kommt... ;-)
      Aber wir wachsen doch mit der Herausforderung - also tschakka! Los jetzt!
      <3

      Löschen
  4. Oh man ist die toll. Packe ich direkt auf meine To-Do-Liste ..... für 2022!!!
    Grüßle Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2022??? Boah, bist Du organisiert! *gröhl*
      GLG!!

      Löschen
  5. Wundervolle Idee! Das muss ich mir unbedingt merken ... oder am besten gleich nachmachen, sonst schaff ich das wieder rechtzeitig! ;-)
    Sei herzlich gegrüßt,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Das schaut ja schnuckelig aus :) Aber ich kann mich bei dem schönen Spätsommerlichen Wetter auf keinen fall schon mit Weihnachtsgedöns beschäftigen!
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geb´s zu - das ist vor zwei Wochen bei kaltem Schmuddelwetter entstanden, da ging das ganz gut von der Hand... ;-)

      Löschen
  7. Ist das meiner? Danke :D <3 Adresse ist die alte. Noch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee - aber ich schicke Dir nen Link zum Plottern... *gröhl*

      Löschen
  8. Ist ja nicht mehr lange bis Weihnachten 😉 ist super geworden
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich bin froh, daß ich das Meiste schon organisiert habe um später Zeit für die mal-eben-schnell-Geschichten zu haben... ;-)

      Löschen
  9. Hi Mel,
    wow der Adventskalender ist aber cool und das bei 30° im Schatten, hi, hi.....
    Hast aber schon recht, man kann gar nicht früh genug anfangen und auch
    ich hab' schon wiedeholt festgestellt und war dann auch sehr überrascht, plötzlich war Weihnachten da ......
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daß der Sommer aber auch jetzt nochmal um die Ecke kommen muß, um uns die Stimmung zu vermiesen... ;-) Lebkuchen gefällig? *krümel*
      GLG!!

      Löschen
  10. Sehr sehr cool meine Liebe!!
    Damit ich das Hirn jetzt gar nicht mehr benutzen muss, bräuchte ich aber auch noch mal einen Tipp, was für eine Chocolate Box (Marke?) ist ;-)
    GLG
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Box gibt es als Rohling hier: https://www.kronenberg24.de/cd-dvd-metallverpackung-metall-box-blechdose/metallverpackungen-spezial/metalldose-im-schokoladen-tafelformat-190-x-95-x-10-mm/a-100266/
      :-D

      Löschen
  11. Also wenn es Dich beruhigt, ich habe auch schon zwei Adventskalender-Herzen fertig. Einer in Sternform und einer als Schrank stehen schon in den Startlöchern. Und das bei der Hitze die hier an der Küste herrscht. Allerdings gehen meine nächsten Monat auch in den Verkauf.
    LG Sanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war nie beunruhigt - viel mehr bin ich entspannt, weil ich meinen Beitrag zu diesem Thema jetzt geleistet habe und mich entspannt zurücklehnen kann... *lach*
      GLG!!

      Löschen
  12. Auf die Weihnachtsbastelei freue ich mich schon voll :) So langsam kann man auch anfangen damit. Deine Kalender sehen auf jeden Fall sehr schön aus <3
    Glg Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt jetzt? Ich bin da eigentlich so gar kein Fan davon - aber dieses Dosending hat mich einfach überkommen. Den find ich selber gut, aber sonst... Mich graust es schon wieder vor der Kartenmacherei! Aber irgendwas ist ja immer. ;-)
      GLG!!

      Löschen
  13. Das ist ja echt genial, vielen Dank für diese tolle Idee!

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  14. Mel, dieser Adventskalender ist DER HIT!!!
    Vielen Dank für die Anleitung und das Schnittmuster!!!
    Schönen Sonntag noch,
    VG aus Holland,
    Judith

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Mel,

    woe, was für eine geniale Idee und wunderschöne Umsetzung. Solche Metalldosen schlummern bei mir auch noch in den Tiefen meines Bastelzimmers. Ich muss mich mal näher mit der tollen Anleitung und dem Video befassen. Vielleicht bleibt mir ja mal ein wenig Zeit um das einzubauen. Ich danke dir für die tolle Erklärung. Die Metalldosen gibt es bei Mattis Bastelsho für 1,49 Euro zwinker.....Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag Abend. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie cool! Dann sollte ich beizeiten den Link mal ändern. Danke für die Info!
      GLG!!

      Löschen
  16. Ach, Weihnachten kommt schnell genug....und dein Adventskalender ist ja mal der Hammer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D So sieht es aus! Aber wir sind schneller - ha!
      GLG!!

      Löschen
  17. Eine klasse Idee und wunderbar beschrieben! Vielen Dank für die tolleAnleitung und die vielen Tipps. ich denke auch, dass Weihnachten schneller kommt als der Basteltisch es erahnt ... auch durch die 30°C nicht irritieren lassen :).

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  18. DAs ist ja mal ne tolle Idee - super! Das muß ich unbedingt probieren!
    Dankeschön für die supertolle Anleitung!
    Ganz liebe Grüße
    Andrea-Emmi41

    AntwortenLöschen
  19. oooh wie schnuckelig... vielleicht mach ich das ja für meine Mama mit Fotos drin... danke für die tolle Idee Frau Mel....

    AntwortenLöschen
  20. Sehr schöner Kalender und mit super viel Liebe gebastelt. Ich war leider etwas faul und habe ein Set für Adventskalender benutzt, siehe hier in meinem Blog: https://schenkdichgluecklich.com/2016/10/13/adventskalender-selber-basteln-mit-diesen-tipps-ist-es-ganz-einfach/

    Schöne Anregung, mache weiter so...

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du da bist!