Rom | Reisealbum mit Project Life


Nachdem ich ja mehrere Anläufe unternommen hatte,
auch mal ein bißchen mit PL zu kuscheln
und aber nie durchgehalten habe was begonnen wurde
- ich bin eben Minibook-Mel, was soll ich tun? -
konnte ich nun allerdings nicht umhin um es für unser Urlaubsalbum auszuprobieren.

Was soll ich sagen - 
ich bin BEGEISTERT!!!
:-D

Um Viel-Foto-Ereignisse zu archivieren ohne dafür irgenwie ewig zu brauchen
wird das jetzt auch zukünftig mein Weg.
Ich denke, die Barcelonabilder müssen auch nochmal dergestalt verarbeitet werden.

Reisealbum


Mir ging es bei dem Album weniger darum
maximal kunstvoll ausgestaltete Seiten zu kreieren
als einfach die Masse der Bilder in einem Buch unterzubringen.

Als erstes habe ich die Fotos sortiert...

Crop-a-Dile Eckenrunder

...und quasi Kapitel für Kapitel zugeschnitten und eingesteckt.
Ich habe fast ausschließlich Hüllen mit quadratischen Einschüben verwendet.
Beim Album waren ein paar andere Seiten mit dabei,
die sind natürlich auch zum Einsatz gekommen.

8x8 Album

Das 8x8 Album hatte ich schon im Winter gekauft.
Als es bei Dani in den Shop gewandert ist, war ich sofort verliebt!
Dazu ein bißchen Schnödeldödel...

PL Album Urlaub

...und ab dafür!

andere Hüllen verwenden

Einige Bilder wollte ich nicht zerschneiden,
sondern lieber auf Minilayouts unterbringen.
Die 8x8 Seitenhüllen, die ich hier noch hatte,
waren von der Lochung her natürlich nicht kompatibel -
aber das läßt sich mit der Crop-a-Dile ja ganz schnell beheben.

Beim Füllen habe ich mich immer von vorn nach hinten durch das ganze Album gearbeitet.
Erst habe ich alle Bilder eingesteckt und einfach hier und da etwas Platz gelassen.
Ohne großartig darüber nachzudenken.
Das sah dann so aus:

Traveljournal mit Project Life

Schwubb!
Schon voll...

Dann habe ich wieder vorn angefangen 
und Seite für Seite die PL Kärtchen und etwas Journaling zugefügt.
Und in einer dritten Runde wurde dann etwas Deko ergänzt.

Hier noch ein paar Bilder vom fertigen Album:

fertiges Reisealbum

PL Album verschönern

Es ist dann doch irgendwie ein kleiner, fetter Klopper geworden...
;-)

Trennblätter für Project Life

fertiges Reisealbum

Mit den Deviders läßt sich der Ablauf der Reise
auch im Album ein bißchen unterteilen,
so, daß alles ein bißchen strukturierter wirkt.

Travel Journal gefüllt

Seiten im PL Album

Project Life Album

Gefülltes PL Album







Kommentare:

  1. WOW!!!!! Mel, das ist superschön! So viele wunderbare Fotos von der ewigen Stsdt hätte ich auch nicht dezimieren wollen, und die Idee mit dem PL Album ist perfekt! Mir waren die quadratischen Versionen gar nicht bekannt: das ist wirklich ein ganz besonderes Album!
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hust* Also... Äh... Ein paar sind noch übrig... ;-)
      Aber die gehen auch für ein paar Minis, das paßt schon.
      GLG!!

      Löschen
  2. dafür sind die PL Teile echt super praktisch..oder? ich nutze die schon ewig für unsere ganzen Ausflüge wo einfach ein paar mehr Bilder entstanden sind, die aber für ein eigenes Album nicht reichen... schick siehts aus Frau Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vor allem das Format macht mich echt an. Für Barcelona werde ich vielleicht mal 6x8 verwenden? Mal schauen, irgendwie bin ich angefixt... :-D
      GLG!!

      Löschen
  3. Das sieht super aus! Die Formatgröße muss ich mir merken.
    Ich bin auch gerade mit meinem PL Album vom Urlaub fertig :) Wirklich sehr praktisch das ganze. Zumindest für Urlaubsbilder.
    Was mich ja gerade ein klitzekleines bisschen ärgert, das gleiche Album hatte ich auch im Visier und dann doch ein größeres in 8,5x11 genommen. Ich hatte die Befürchtung das ich sonst nicht alle Bilder unterkriege. Allerdings ist dein Stapel nicht viel kleiner wie meiner gewesen *lach* Für das nächste mal weiß ich jetzt bescheid :)
    Glg Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach - ich habe jetzt für die Barcelonabilder die Qual der Wahl. :-D
      Mal schauen, welches es dann wird. Und plötzlich muß ich auch wieder Karten haben, obwohl ich gerade alle verscheuert hatte... Oje... *lach*
      GLG!!

      Löschen
  4. oooooh, liebe mel, was für ein wahnsinnsteil....da habt ihr viele jahre freude beim blättern, dein aufwand hat sich gelohnt....total schick schaut es auch stehend aus....mich siehst du sehr begeistert....ach, nein, siehst mich ja nicht....*lach*....daaaaaaaanke fürs zeigen und nun schaue ich dein video, denn die sehe ich sooooooooooo sehr gern....
    liebe grüsserleins...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Aber beim Video nicht enttäuscht sein - es gibt diesmal gar kein Gelaber... *schlapplach*
      GLG!!

      Löschen
  5. Ein ganz wundervolles Album. Bei so vielen Fotos macht PL Sinn. Hach, du bist immer so schnell. Ich möchte von unseren USA Reisen auch solche Alben machen (evtl. 9x12). Aber eben, ich habe noch nicht Mal die Fotos ausgesucht. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, Das Zeug muß doch weg!? *lach* Das Album lag hier schon so lange und ich habe mich so gefreut, es endlich füllen zu können. :-)
      GLG!!

      Löschen
  6. Hier liegt auch ein 6x8 Album für den anstehenden Urlaub in der Toskana ....
    Aber ich will auch den Fotodrucker mitnehmen und dort ein wenig Scrappen, bei 3 Wochen lohnt sich das schon ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das entspricht ungefähr dem Format für das diesjährige Reha-Album. Zeige ich hier morgen. *grins* Album geht IMMER!! :-D
      GLG!!

      Löschen
  7. Ein total schönes Album und eine tolle Idee viele Fotos zu verarbeiten.
    Das Problem haben wir hier auch immer.
    In welcher Größe hat Du Dir die Fotos ausgedruckt?
    Und darf ich fragen,wo Du drucken lässt?
    Bei meinen Mini's habe ich immer das Gefühl, das die Fotos zu groß sind. lach

    AntwortenLöschen
  8. was sehen meine müden Augen?... PL-Hüllen *kreisch*... Mel, bist Du noch zu kurieren? Ich fürchte nicht. .... Für mich ist und bleibt PL ein No-Go, ich kann dem einfach nix abgewinnen.
    Im letzten CJ Kreis hatte ich auch ein PL Album hier liegen... und ich wollte immer gerne die Fotos aus den Einstecktaschen befreien und kreativ schräg, gerade, mittig und ungleichmäßig auf Layouts verteilen *grinz*.... hab mich auf meine Finger gesetzt, einen Monat lang damit gekämpft meine eigenen Bilder da reinzustecken, und es dann nach getaner Arbeit weitergeschickt.
    Dir scheints anders zu sehen: denn mal ran an die Hüllen, es lässt sich ja tatsächlich einiges drin verstauen. :)
    Liebe - unbehüllte - Grüße, :))
    HeikeM

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine gute Idee für viele Fotos einfach so ein kleines PL Album zu nutzen!!! Wir haben letztes Jahr eine Woche in unserer gemeinsamen Elternzeit dokumentiert und das sind so viele Fotos und viel Text... Ich wollte da eigentlich immer digital so ein Buch draus machen zu dem ich auch eine tolle Vorlage gesehen hab, aber wer kommt da mit Kind schon dazu... Vielleicht wäre sowas hier eine Alternative. Mein Schwangerschafts-Album habe ich auch als PL gemacht und das ist sehr schön geworden. Danke für die Inspiration!

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du da bist!