Layout Schritt für Schritt | Bloghop zum Danipeuss Julikit


Huhu, Ihr Lieben!!
Habt Ihr schon gesehen?
Das Julikit ist vorbestellbar - das bedeutet natürlich:


Es ist Zeit für unseren monatlichen Blog-Hop!!
*freu*

Ich habe mir diesmal gar nichts berühmtes ausgedacht,
sondern einfach mal Schritt für Schritt dokumentiert,
wie mein erstes Layout mit dem Kit entstanden ist.

Aaaaaaaalsooo:
Als allererstes habe ich mir einen Bogen Cardstock
aus dem Cardstock-Add-On geschnappt
und in meinen Plotter gesteckt.

Cricut Explore

Mir war beim Anblick dieses sonnigen Orangetons
einfach direkt nach Sonne!
Und deshalb mußte die ins Papier:

Plottermontiv Sonne

Das kann man auch mit ner Schere oder nem Messer tun.
Aber so ging es mal echt schnell...
:-)

Für mein Layout wollte ich das Linke benutzen,
aber mir gefiel die runde Sonne, die auf der Matte verblieben war,
einfach viel zu gut, als daß sie in den Müll gekonnt hätte!
Also habe ich Glossy Accents aufgetragen...

DIY Patterned Paper

...und einen Bogen weißen Cardstock aufgeklebt.
Als das getrocknet war, hatte ich ein tolles DIY-Designpapier,
das jetzt aber erstmal auf Halde liegt.

Um den Cardstockbogen mit der ausgeschnittenen Sonne zu hinterlegen
habe ich mir ein passendes Patterned Paper aus dem Hauptkit genommen
und mit der Nähmaschine festgenäht.

auf Papier nähen

Damit war der Hintergrund schon fertig.

Als nächstes kamen zwei Stück Butterbrotpapier
nach Ulrike-Art zum Einsatz
(nur mittig befestigt, damit es fluffig bleibt *kiecher*)
die zusammen mit einem Doily per Tacker fixiert wurden.

Layout Tutorial

Darauf kam mit ein paar Abstandklebepads das Foto,
das ich auch gleich mit einem Washisticker verzieren mußte.
Ging gar nicht anders.
;-)

Monatskit Danipeuss

Um die nun hinzugekommene zweite Farbe nochmal aufzugreifen
sind aus einem weiteren Bogen Patterned Paper
zwei Fähnchen entstanden, die nun am rechten Rand des Layouts
auch nochmal ein bißchen Fläche füllen...

Patterned Paper Decoration

Kennt Ihr das auch, daß Ihr denkt es fehlt noch was auf dem Layout
aber eigentlich möchtet Ihr den Hintergrund nicht weiter verdecken?
So ging es mir hier.
*lach*

Scrapbooking Layout

Die Sn@p-Sticker mag ich immer sehr gerne
und ich habe mich gefreut, daß welche im Hauptkit drin waren,
denn die haben so eine tolle Größe!
Klein genug für Titelwörter wie "POSTKARTENHIMMEL"
aber dabei nicht fummelig.
Like!!

Mit dem Glossy Accents habe ich die Buchstaben einmal nachgemalt:

Alphabetsticker

Während das trocknen mußte
hatte ich noch Zeit für weitere Deko.
Aus einem Faden und etwas Washi sind diese Federn entstanden:

Washitape decoration idea

Mit einem Tacker wurde das einfach neben dem Foto befestigt.

Washi Feathers

Dazu noch ein paar Pailletten...

Scrapbooking Layout Embellishment

...und schon ist das Ganze fertig!
:-D

Nach dem Trocknen glänzen die Alphas ganz toll:


Ich mag das...
<3

Und nun einmal im Ganzen:


Ich hoffe, Euch hat mein Beitrag zu unserem Hop gefallen.
Mehr Inspiration gibt es jetzt bei


Und wie immer zum Schluß die Übersicht über alle Stationen:


Habt einen schönen Sonntag!!


Kommentare:

  1. Aaaahhh! Die Federn... Und die glänzenden Alphas... Ich bin verliebt!
    :-*, Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Washifedern standen jetzt ungefähr 3 Jahre auf dem muß-ich-dringend-mal-machen-Zettel (der eigentlich ein Buch ist...)! *schlapplach*
      <3

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Mel,
    Du schickst uns einen tollen Sonnenschein.
    Bei dir sieht das so locker, leicht aus, wie du das machst, aber du weißt ja, ich hab es nicht so mit LO. Dafür bewundere ich deines aber um so mehr.
    Hab einen entspannten sonnigen Sonntag.
    GLG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Dafür breche ich mir einen ab wenn ich Karten machen soll - so hat jeder was, das ihm leicht von der Hand geht. :-)
      GLG!!

      Löschen
  3. Dein Layout bringt Sonne in den Regensonntag🙂

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hab ich ja alles richtig gemacht? :-D

      Löschen
  4. Jetzt hast du mich total mit diesen Sn@p-Alphas angefixt, von wegen perfekte Größe und so... Ich glaub, ich MUSS die jetzt haben! :D :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das musst Du wirklich - die sind sooo toll! <3

      Löschen
  5. Diese Sonne und dazu die Federn und Pailletten - das gefällt mir richtig gut.(Und ich bin schon sehr gespannt, was du aus dem Gegenstück machen wirst.)

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kiecher* Ich auch... Noch liegt es hier und wartet auf das richtige Foto. Aber da der Kalender ja Sommer verspricht, hoffe ich, daß da bald was kommt? :-D
      GLG!!

      Löschen
  6. Was für eine tolle Schritt-für-Schritt Anleitung! Vorallem für Layout-Deppen wie mich :D da bin ich echt geneigt, mich mal aus dem sicheren Karten Fahrwasser raus zu wagen und dein Layout mal nachzubasteln :) danke dafür!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm... Ich hätte hier noch einen fertigen Hintergrund... *kaputtlach*
      <3

      Löschen
  7. Das ist wirklich superschön geworden. Danke fürs Zeigen. Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Die ausgeplotterte Sonne passt ja wirklich perfekt zum Foto. Richtig klasse. Und in das Gelb könnte ich mich reinlegen...
    LG Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was von alleine nicht kommt, müssen wir uns eben schnitzen... :-D
      Über die Wolken zum Sonne gucken verschlägt es mich dieses Jahr bestimmt nicht mehr - und morgen soll ja schon wieder eher Scrapwetter sein?
      GLG!!

      Löschen
  9. Soooo klasse dein Layout! Traumhaft schön umgesetzt! - Irmchen

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du da bist!