M wie... MINC


Jaja - sie ist groß.
Und sie ist eigentlich zu teuer.
Und ja, man kann auch ohne sie tolle Effekte mit Folien zaubern.
Aber ich konnte dann doch nicht widerstehen:

 
Gestern endlich brachte der Paketmensch des Vertrauens
einen lang ersehnten Karton -
eigentlich sollte das gute Stück zu Weihnachten schon hier gewesen sein.
So hatte ich dann etwas länger Vorfreude...
;-)

Ich muß zugeben, wenn es um Maschinen geht
bin ich schon irgendwie willenlos.
Ich mag es einfach, die Herrin der Knöpfe zu sein!
*gröhl*
Aber bei der Minc habe ich mich schon ganz schön gewunden.
Fast ein Jahr lang haben wir miteinander geflirtet.
Heute gab´s das erste Date!


Da mußten natürlich auch noch die tollen Folien her.
Die Farben sind soooo schööön!
Vermutlich bin ich einfach auch in das ganze Konzept verliebt:
das Gerät mit trendy güldenen Knöpfchen,
glitzerndes, glänzendes Türkis und Mint und Rosa,
dazu alles in so hübsch gemachten Verpackungen
und die Frau Swapp als Fahnenträgerin ist ja auch immer ein Garant für Gutes.
Will sagen:
sie haben mich gekriegt.


Für die, die jetzt nur Bahnhof verstehen:
die Minc Machine ist eigentlich nur ein besserer Laminator.
Für Folientransfergeschichten.
AAAABER
wir haben jetzt miteinander gespielt
und ich muß sagen:

LEIDER GEIL!!

Das ist schon was Anderes als die Variante mit dem Bügeleisen.
Wobei die ja auch nicht schlecht war.


Jedenfalls werde ich in den nächsten Tagen 
ganz in Ruhe das Zubehör testen
und vor allem eigene Ideen und Designs umsetzen,
mir schwirrt schon wieder sooo viel im Kopf rum!

Und dann kommen ja auch die neuen Sachen bald in die Shops.
Auf der CHA wurden in der letzten Woche 
beispielsweise eine Farbe und ein Spray dafür vorgestellt.
Hammer!
*hyperventilier*


Bei aller Begeisterung - ein paar Dinge sind verbesserungswürdig:
Um an die ersehnte Folie heranzukommen
muß man ein Studium in Aufkleberablösogie abgeschlossen haben
und warum man bei so einem Gerät nicht
auf echt unschön knarzende Pieptöne verzichten konnte,
ist mir ehrlich gesagt schleierhaft -
wer macht sowas?

Naja, das sind eben Abzüge in der B-Note.
Nicht wirklich schlimm, nur irgendwie schade.


Meine erste Amtshandlung war übrigens,
einen 12x12 Folder klein zu schneiden.
Für so Kleinzeugs wie Tags und Kärtchen braucht man was Handlicheres.
Aber das geht super!

Und nun...


...das erste Teil in Arbeit!

Bei allem hat mein großes Kind assistierend dabei gestanden.
Wenn es um die Bedienung meiner diversen Gerätschaften geht
ist die Brut immer irgendwie Feuer und Flamme!
*lach*


Ich bin beeindruckt!
Der Folienauftrag ist superfein und ganz glatt.
Also, ich hatte das ja schon auch gehofft -
und trotzdem freut es mich einfach.
Wenn Dinge tun was sie sollen ist das schon cool.
(Nicht wahr, Frau Bergmolch?)
;-)

Beim nächsten Bericht gibt es richtige Fotos.
Also welche auf denen man sehen kann, wie genial die Folie glänzt.
Habs vorhin vor lauter Aufregung gnadenlos verwackelt...

Ich bin dann mal spielen!



Kommentare:

  1. Ich liebe meine minc - eigentlich bietet sie sehr eingeschränkte Einsatzmöglichkeiten, aber mit der Produkterweiterung von der CHA wird es ganz großartig ;)))
    Schimmernde Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es fehlen irgendwie die special features - wenn das Gerät Kaffee kochen könnte wäre es toll, dann braüchte ich nur noch zum Schlafengehen aus dem Keller kommen! *lach*
      Und trotzdem - ich bereue den Kauf nicht. Kein klitzekleines Bißchen!!
      Schön, daß Du auch zufrieden damit bist.
      GLG!!

      Löschen
  2. Oh man... Mel... Mir juckt es ja (wie schon berichtet) bei der kleinen in den Fingern. Würde für meine Karten- und Verpackungsbasteleien ja schon ausreichen. *lalala*
    Wenn sie dann jetzt doch wirklich hier einziehen sollte, dann kann ich nur eines sagen: #melistschuld

    :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Äh... Moment! DAS diskutieren wir am Freitag mal aus. :-D
      Ich freu mich schon voll doll!! <3
      Drück!

      Löschen
  3. Hach, ich habe damit auch schon geliebäugelt, aber ich muss noch etwas sparen.
    Sieht aber schon toll aus, dein 1. Versuch, ich freue mich auf weitere Werke damit.

    Viele Grüße Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde auf jeden Fall weiter berichten!! Es macht auf jeden Fall wirklich Spaß. Ich könnte mir auch vorstellen, daß man es wirklich regelmäßig nutzt, denn es braucht nicht ewig zum Aufheizen sondern ist in ner Minute startklar, also auch super für schnell-mal-eben-Projekte.
      GLG!!

      Löschen
  4. "Neeeeeeeein" schallte es durch die heiligen Hallen meines Scrapreichs*lach*

    Ich geb´s zu: ich bin neidisch. SEHR neidisch, aber ich gönns dir :D *hach* die Folie in türkis <3 und überhaupt *Augenzuhalt**ohrensowieso* Ich WILL! Aber erstmal warte ich auf mein neues Schätzen...vll zieht die Minc im Sommer hier ein, wenn das Häuschen in Schweden hergerichtet ist :D

    Wir möchten jetzt natürlich alle noch ein paar weitere tolle Projekte sehen, ist ja klar, nä? ;)

    GLG(!), ich troll mich mal zum Babyschwimmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe drauf, daß meine Kinder sich schlecht benehmen und nachsitzen müssen, dann habe ich länger Kellerzeit. Der Lieblingsgatte liegt grippal infiziert darnieder, der stört mich also auch nicht. Gearbeitet habe ich diese Woche auch schon genügend Stunden. Und der Haushalt kann sich heute mal selber machen, finde ich.
      TSCHAKKA!

      Ganz sicher wird Dich der Neuankömmling eine Weile lang trösten... *schlapplach*

      Viel Spaß bei der rituellen Kleinkindwaschung. Ist der Minimolch danach wenigstens ko? Bei uns hat das ja leider nie so funktioniert wie angepriesen - wärend die Lütte meiner Freundin hinterher komplett geschafft war, hat mein großes Kind sich von solchen Aktivitäten nie beeindrucken lassen...
      Drück Dich!

      Löschen
    2. Bei schlechtem Benehmen wird die Mama also belohnt *lach* das muss ich mir merken :D

      Schlaf+Minimolch? Never! 10 Min. auf dem Weg aus dem Parkhaus, dann kann es weiter gehen. So wirds jedenfalls nie langweilig- sagt er ;)

      Löschen
  5. Das sieht toll aus ! Du erwähntest eine günstigere Variante mit dem Bügeleisen? Hast Du mal was dazu geschrieben ? Wie sieht es im Vergleich aus ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ein Video dazu gemacht - guck mal hier https://www.youtube.com/watch?v=lqFR7kFF36k , dann kannst Du Dir selbst ein Urteil bilden.
      Wenn man das nich täglich machen will oder auch zum Ausprobieren ist das ne gute Variante.
      GLG!!

      Löschen
  6. Ohh.... nicht schlecht :)
    Ich bin ja schon neugierig was du damit demnächst alles zaubern wirst!!
    Ich wünsche dir viel Spaß im Keller <3
    Glg Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Ich bin hier ja grad sowas von im Rausch... :-D
      GLG!!

      Löschen
  7. Au ja, das sieht blendend aus. Da könnt ich auch fast glitzer-schwach werden... Aber noch ein Gerät? Besser nicht ;)

    Schönes Wochenende, liebste Mel!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt ja noch die Kleine... *kiecher*
      Oder Du mußt mich mal im Keller besuchen?

      Dir auch ein zauberhaftes Weekend! <3

      Löschen
    2. Was kostet die Maschine und woher hast du sie.....interessiere mich auch dafür

      Löschen
  8. Ich konnte auch nicht widerstehen, bei mir ist aber nur die kleine Schwester eingezogen. Bin schon sehr auf deine Ideen gespannt, viele Gruesse aus der Toskana!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, für viele Sachen reicht die kleine Variante auch, oder? Also mich hat natürlich die Möglichkeit gereizt auch 12x12 Papiere verabeiten zu können - ob man das nachher auch wirklich nutzt wird sich zeigen.
      Egal - Hauptsache es glänzt! :-D
      GLG!!

      Löschen
  9. Der Stift und das Spray fand ich bei den CHA Sachen auch sehr verlockend.....aber so ohne minc ......*augenzuhalt*....ich ahne schlimmes....*shopping-gen ausschalt*

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du da bist!