Karten mit dem Danipeuss Januarkit


So, 
ich hatte mir als guten Vorsatz für dieses Jahr auf die Fahne geschrieben
endlich mal wieder regelmäßig meine DT-Arbeiten
auch hier auf dem Blog zu zeigen.
:-)

Ich bin im letzten Jahr irgendwann davon abgekommen,
weil es mich persönlich total nervt,
wenn jemand ein Ei gelegt hat
und das augenblicklich in 23 verschiedenen Gruppen bei FB,
im Forum, auf dem Blog, per Twitter und auf Instagram posten muß.
Gleichzeitig, versteht sich...

Es wäre das Letzte was ich erreichen möchte,
wenn sich hier jemand komplett abgetörnt rausklickt,
weil er sich von mir belästigt fühlt -
aber weil Andere mir auf den Keks gehen,
muß ich ja nicht meinen treuen Bloglesern meine Werke vorenthalten, oder?

Ich bemühe mich also um Ausgewogenheit.
In allen Lebensbereichen...
*gacker*

Nun gut,
wie in der Überschrift angekündigt gibt es heute Karten.
Ohne viel Blabla, aber mit viel Spaß.
Ich mag Karten nur machen, wenn es "flutscht".
Das tut es bei mir leider nicht immer
aber ich übe!

Hier also meine Ausbeute an Karten mit dem Januarkit:







Ich glaube, ich versuche zukünftig wieder mehr
meine Reste gleich zu Karten zu verarbeiten.
Früher habe ich das eigentlich immer gemacht
aber zwischendurch hatte ich überhaupt gar keine Lust mehr
überhaupt über Karten nur nachzudenken!!
Das nenn man wohl ne Phase, was?
*schlapplach* 

Ich wünsche Euch Zeit um zu tun was Euch Spaß macht!


Kommentare:

  1. Guten Morgen,die gefallen mir ausgesprochen gut!
    Ich hebe leider auch viel zu viel auf und verbastele das dann doch nicht, aber inzwischen stanze ich kleinere Reste relativ zeitnah aus!
    Schönen Tag, Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir ja schon angewöhnt, nur noch Reste aufzubewahren, die größer als 10x15 sind. Und trotzdem läppert sich da sooo viel zusammen. Naja, die Schule freut sich immer auf meinen Frühjahrsputz. *lach*
      Dir auch einen schönen Tag!
      <3

      Löschen
  2. Ach Mel, deine Kärtchen sind toll! <3
    Weiter machen. Ich hab mich auch wieder an ein Mini getraut. *augenzuhalt*
    Ich muss mich auch noch ein bisschen sortieren was die Posts auf allen Kanälen angeht. :D
    Vielleicht nicht alles einzeln, sondern eher mal einen geballten Post raushauen.... Könnte mir (für mich) gefallen.
    Drücker! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3
      Ich muß sagen, diese hier mit dem Blingbling gefallen mir wirklich - Glitzer geht eben immer... ;-)

      Was die Post-Belästigung angeht bin ich jetzt nach meinem netzarmen Monat dazu übergegangen, einfach alle Benachrichtigungen überall abzustellen. Da düdelt kein Handy mehr und da kommen auch keine Emails, wenn da so Spezialkanidaten im Bemühen um maximale Reichweite in vier Gruppen in einer minuten den gleichen Kram publizieren. Vorzugsweise so inhaltsvolles Zeug wie "was ich irgendwann mal zu machen plane"...
      Ist nur schade, daß so vielleicht auch lohnenswerte Beiträge untergehen?

      Naja, auf der Suche nach dem Patentrezept mache ich erstmal so weiter. Mal gucken, ob mir irgendwann was Besseres einfällt? Oder Dir - dann gucke ich ab! :-D

      xoxo

      Löschen
    2. Oh ja... ich weiss was du meinst. Aber ich glaube ja immer, Dinge die mich wirklich interessieren finde ich automatisch. :D Und das Schöne an Blogposts ist ja, sie bleiben in der Regel bestehen. Auf FB habe ich mittlerweile auch schon einige Gruppen "abgestellt". Das kann einem ganz schön auf den Nerv gehen. ;)

      Dann testen wir mal rum. :D xo

      Löschen
  3. Ich freu mich die schönen Kärtchen hier zu sehen und fühle mich in keinster Weise davon belästigt :)
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. Ich fibd die Katen supi. Am Besten gefällt mir die mit dem Pailettenherz. Und ich finde das gar nicht verkehrt wenn du deine Dt- werke hier auf dem Blog zeigst, denn immerhin gibt es ja viele Blogleser, die nicht in foren unterwegs sind und unter zuspamen versteh ich was anderes. Du machst das schon richtig so!
    Lg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! :-) Dann bin ich ja vielleicht doch auf dem richtigen Weg. Ganz ehrlich gesagt habe ich mir da früher auch nie Gedanken drüber gemacht. Vielleicht sollte ich weniger grübeln und einfach mehr scrappen... *lach*
      GLG!!

      Löschen
  5. Liebe Mel
    Super verbastelst du deine Resten zu Karten.... Ich hab mir auch vorgenommen, immer mal wieder in meiner Restekiste zu suchen.... Doch im Moment produziere ich mehr Resten:-(
    Deine Karten sind toll.
    Ich finds übrigens auch gut, zeigst du hier deine Karten.... Denn ich bin hauptsächlich auf Blogs unterwegs, gar nicht auf FB und wenig in Foren.... Deshalb nur weiter so und wenn es jemand nicht sehen will, soll er doch einfach wegschauen!
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      Reste produzieren bedeutet doch, daß man etwas Schönes macht - also alles bestens!
      Danke für die lieben Worte!
      GLG!!

      Löschen
    2. Liebe Mel,
      BlingBling geht immer - das stimmt. Schön das du auch Karten werkelst.
      Mit FB und den anderen Netzwerke stehe ich auf Kriegsfuß und weiß noch nicht so recht - will ich oder will ich nicht. Ich finde die Blogs irgendwie ansprechender auch wenn es für die Schreiber aufwendiger sein soll oder ist. Deshalb finde ich es schön das du hier weiter machst.
      liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
    3. Naja, Karten sind für mich schon meist eher ne Pflichtübung. Geworden. Ich hatte auch schin Phasen, da habe ich fast nur Karten gemacht und wenig in meinen Alben getan. Manchmal ist das eben so - ich fänd´s auch langweilig mich auf nur eine Disziplin festlegen zu müssen. :-)

      Das Bloggen zu lassen wäre für mich derzeit auch gar keine Option, keine Sorge. Die Frage die ich mir gestellt habe war ja eher, wie ich verschiedene Kanäle bedienen kann, ohne daß es langweilig oder gar aufdringlich wird - denn genau nach diesen Gesichtspunkten habe ich meine Leseliste gerade bereinigt. Und dann mache ich mir manchmal auch Gedanken über das was ich so tue. ;-)
      GLG!!

      Löschen
  6. Die Karten sind super und wieso belästigen. Nur her damit. Es gibt eben Phasen, da ist man nicht im Flow und man mag nicht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Belästigen ging es weniger um meine Karten als um die Frage, wieviel Eigenwerbung meine Sache verträgt um authentisch zu bleiben. Mir kommt es nicht auch Reichweite an sondern auf die Zielgruppe - aber offensichtlich mache ich das gar nicht so verkehrt. ;-)
      GLG!!

      Löschen
  7. Dieses Problem mit dem überall-teilen habe ich irgendwie auch - aber ich glaub auf der anderen Seite, dass es schon irgendwie auch nett ist, alle Kanäle die man so hat auch ein bisschen zu füttern ^^
    Also freu ich mich, wenn du hier im Blog auch deine DT-Arbeiten zeigst - hier schau ich nämlich doch öfter vorbei als bei dani im Forum zB ^^;

    Und: Whoah, es wäre ein Frevel, wenn du keine Karten mehr machen würdest. Du hast so einen ganz tollen, reduzierten aber dennoch mit chichi versehenen Stil - das finde ich wahnsinnig cool!
    Immer wenn ich Karten mache, habe ich diese Angst vorm weißen Blatt - und dann sehe ich deine Karten und denk "ey, das sie voll cool aus!"

    Hoffentlich finde ich auch mal meinen Mut zur Lücke ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiß was Du meinst - ewig habe ich CAS Karten angeschmachtet und wenn ich mich selbst daran versucht habe, dachte ich immer da fehlt noch was.
      Gestern habe ich versucht schonmal für die nächsten Challenges bei Dani vorzuarbeiten. Daran habe ich micht fast umgebracht. Manchmal läuft es eben nicht so. Aber Papier klein schneiden allein macht ja manchmal auch schon glücklich... ;-)
      GLG!!

      Löschen

Schön, daß Du da bist!