Planner-Starter #8


Ist es nicht verrückt -
wir haben schon wieder deutlich über die Hälfte
dieses Jahres hinter uns gelassen.
Es ist August!
Zeit für den



In meinem letzten Planner-Post hatte ich ja schon erwähnt,
daß mein zartrosa Planungsutensil
doch irgendwie noch an der einen oder anderen Stelle optimiert gehört.
Und deshalb habe ich auch umgehend
neue Einlagen dafür gestaltet:


Ich bin zu dem Schluß gekommen,
daß ich eigentlich nicht viel brauche:
Zwei, drei Zeilen für Terminsachen reichen mir völlig.
 

Vorher hatte ich die Wochenübersicht auf zwei Seiten
und nur wenig Platz für meine Notizen -
die hatten ein eigenes Abteil im Filo,
was allerdings dazu geführt hat, daß ich mich doch verzettelt habe,
weil ich immer hin- und herblättern mußte.
Das ist natürlich nicht schlimm.
Aber unpraktisch.
Ich habe gerne alles auf einen Blick.
 

Und weil ich also mehr Platz wollte
für die Dinge die nicht von langer Hand geplant werden
sondern eher spontan auf die to-do-Liste purzeln
und möglichst genauso schnell wieder abgearbeitet werden
habe ich jetzt die komplette linke seite zum Kritzeln
und rechts sind die Termine.
 

So komme ich deutlich besser zurecht,

Für den Fall, daß jemand mag,
die Druckvorlage könnt Ihr Euch gerne


herunter laden und benutzen.

Beim Ausdrucken darauf achten, 
daß der Drucker auf 100% eingestellt ist
und dann einfach in der Mitte teilen.

Viel Spaß damit!

 

Kommentare:

  1. Moin Mel,
    wie schön - diese Ausdrucke kann ich super nutzen *freu*.
    Hab noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Super cool! Danke Mel! Mein Drucker läuft gerade heiß :-)
    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du da bist!