Geschafft!


Yeah!

Sechs Wochen Reha sind geschafft.
Naja, fast.
;-)
Einmal müssen wir noch schlafen, aber dann!!!


Das Reha-Tagebuch ist auch fast fertig,
fehlt morgen nur noch das Abreisefoto...
;-)

So gerne wie ich hierher komme,
reise ich nach diesen langen Wochen auch wieder ab.
Besonders wenn die Dichte an Motzmuttis
wie in den letzten drei Wochen zu beobachten,
so sprunghaft wieder ansteigt.
Ich hasse es!!!


Nee, Shopping hasse ich natürlich nicht...
;-)

Ich meine diese undankbaren Kackweiber,
die im Rauchereck stehen und die Schwestern durch den Kakao ziehen,
die sich wie in jedem Sommer den Allerwertesten aufreißen,
um neben ihrer Arbeit auf der Station 
auch noch Babysitter, Familienberater und Sandsack zugleich zu sein,
weil die Madames zu dämlich sind sich mal ne Zeitschrift zu kaufen
um sich irgendwie zu beschäftigen...


Leider haben wir das nicht mehr rechtzeitig geschafft -
meine Freundin und ich wollten uns noch Shirts beplottern
mit folgendem Spruch:
Reha ist kein Urlaub.
Danke sagen
dann
Fresse halten!


Aber da die Idioten nicht aussterben,
wird das ja auch im nächsten Jahr noch aktuell sein...
Wobei ich aktuell am überlegen bin,
Ob es nicht machbar ist zu einem anderen Zeitpunkt zu fahren.
Vielleicht auch nicht so lange -
diese sechs Wochen sind schon immer ziemlich zehrend.


Ich werde oft gefragt,
wie wir das alles immer so toll hinbekommen
und ich denn das immer so gut schaffe,
mit den lieben Kinderlein und überhaupt das alles...

Mal Hose runter:
Ich kann mir auch was Geileres vorstellen
um meinen Sommer rum zu kriegen!
Ich finde es auch anstrengend,
meine Tage von einem Therapieplan getaktet zu sehen
und ja, ja, jaaa:
mir fehlt mein eigenes Bett so sehr!!!
Also ganz davon abgesehen, 
daß ich meinen Mann auch lieber öfter als einmal pro Woche sehe...

 
Wenn es unserem Paul nicht so wahnsinnig viel bringen würde,
würde ich weder mir selbst,
noch seinen Geschwistern, die zwar gerne herkommen,
aber irgendwie auch einen anderen Sommer verdient hätten,
jedes Jahr diesen Marathon zumuten.
Das ist hier KEIN Ferienlager
und ich bin auch nicht maso!


Aber ich meckere nicht.
Also nicht hierüber.
Wir sind an einem Ort,
an dem die qualifiziertesten Leute sich nach Kräften
darum bemühen, daß Paul sich bestmöglich entwickeln kann.
Dazu haben wir das Privileg,
all das von unserer viel bemotzten Krankenkasse bezahlt zu bekommen.
Es gibt Betten für mich und die Geschwister,
fließend Wasser, regelmäßige Mahlzeiten -
mal ganz ehrlich: 
Wie käme ich dazu mich über irgendwas zu beschweren?!?

 
Gruß an meine Mama:
Du hast alles richtig gemacht!
:-)

Vielleicht bin ich nicht immer bequem,
vielleicht bin ich auch gelegentlich vulgär,
laut und unangepaßt.
Auch mal ungerecht, vorlaut und unpädagogisch.
Aber ich bin ganz bestimmt nicht unverschämt!
Denn das ist es in meinen Augen,
wenn man sich hier hinstellt
und sich darüber beschwert, daß einem geholfen wird.



Ihr merkt schon, daß ich etwas gereizt bin, oder?
*kiecher*

Aber sowas macht mich aggressiv!
Und natürlich sind es auch immer die,
die nicht unbedingt am Schlimmsten betroffen sind.
Eine Mutter zum Beispiel, deren Kind darauf wartet,
daß es irgendwann vielleicht einfach gehen darf -
die grüßt immer und sagt nie was Böses.
Aber Andere machen die Welle weil in der Terminplanung
bei akuter Überfülle hier in der Klinik,
nicht jeder Mittagsschlaf berücksichtigt werden kann.
Meine Fresse!
Ihr seid ein paar Wochen hier.
Nicht wie wir damals zehn Monate.
Nicht wie Andere zwei Jahre!!!



Aber schießen darf man ja leider nicht...
;-)

Dafür haben wir die vielen schönen Momente
jetzt im Reha-Tagebuch verewigt,
damit wir uns daran erinnern können
und die Begegnungen mit minderbemittelten Begleitpersonen
mit der Zeit wieder blasser werden.


Jetzt werden wir morgen erstmal nach Hause fahren
und dann steht noch eine Woche Ostsee an.
Ich freue mich drauf!!!



Laßt Euch nicht ärgern!

Glitzergrüße,
Mel

Kommentare:

  1. Toll geschrieben :)) Ich freue mich für euch das alles so gut gelaufen ist (von den Kackbratzen mal abgesehen hehe) und wünsche euch eine schöne Zeit an der Ostsee <3
    Das Reha Tagebuch ist übrigens super!! Hätte ich von meinen letzten Rehas auch gerne gehabt :D
    Glg Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir!
      Den Urlaub brauche ich jetzt aber auch - wenn wir wieder zu Hause sind, ist es immer, als hätte bei mir jemand den Stöpsel gezogen... Eine Woche zur Regeneration ist jetzt echt ne super Sache und der Lieblingsgatte hat in der letzten Ferienwoche auch noch Urlaub, also muß ich nicht gleich wieder alleine ran. <3
      GLG!!

      Löschen
  2. Moin Moin, Mel so wie du bist bist du genau richtig !
    Das rehaBuch finde ich eine ganz tolle Sache und auch wenn es viel Arbeit ist ist es gut für Paul und das macht dch alle glücklich .
    Gute Heimreise und eine schöne Woche an der See.
    LG
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)
      Danke Dir!
      Das Paulkind ist übrigens auch froh wieder zu Hause zu sein. Ich bin immer wieder erstaunt, wie gut er das alles immer mitmacht - ich glaube, er merkt selber schon, daß er was davon hat auf Zeit im Exil zu leben. ;-)
      Hach! Ich freu mich schon auf den Urlaub!!
      GLG!!

      Löschen
  3. Liebe Mel, ich drück euch mal dafür, dass ihr das alles so gut gewuppt habt (ich meine nicht die Reha, die scheint ja prima zu sein :-), sondern die ollen Mecker-Muttis, bäh!) Und jetzt wünsche ich euch einen super entspannten und sonnigen Ostsee-Urlaub; da kommen wir gerade her und ich könnt' schon wieder...ach ja, dein Tagebuch finde ich mal wieder mega!
    Liebste Grüße, Dina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist echt komisch, ich bin ja eigentlich schon eher so ne Powermaschine - aber wenn da so geballt schlechte Stimmung aufkommt, weil irgendwelche Tussis sich nicht benehmen können, dann zieht mich das echt runter. Wenn die anfangen über meine Lieblingsschwestern zu meckern, könnte ich die alle nur prügeln!! RAH! Sowas macht mich so aggro und das frißt so viel Energie...
      Über unser Tagebuch freue ich mich auch richtig doll. So umfangreich habe ich bisher noch keine Reha dokumentiert und die Papierserie ist auch echt super dafür. :-)
      GLG!!

      Löschen
  4. Mensch Mel - du sprichst mir aus der Seele, ich habe zum großen Glück gesunde Kinder (gehabt - muss ich jetzt leider sagen - denn meine Jüngste ist jetzt sehr krank) und wenn ich etwas hasse, dann diese ungerechtfertigten Angriffe auf Pflegepersonal gleich welcher Institution. Solange die mit Einsatz und Freundlichkeit daher kommen sollten sich so manch "Minderbemittelte" - die wahrscheinlich im eigenen Leben nur Bruchteile dessen auf die Reihe bekommen würden - eine dicke Scheibe von abschneiden... so das wars zum "Motzteil" - das Mini ist ja mal wieder Mel pur und ich liebe es - spezielle Situationen eingefangen - einfach schön und du warst in der Ecke von Geesthacht... da wär mein Rehataschengeld wahrscheinlich am 3. Tag weg gewesen ;-) Alles alles Liebe und hoffentlich mal auf ein Wiedersehen - Deine Conny





    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - mein Mann unterstellt ja mittlerweile schon, daß wir immer in diese Klinik fahren, damit ich in Ruhe shoppen kann... :-))) Über mein Budget reden wir an dieser Stelle lieber nicht? *flöt*
      Aber ich habe mir angewöhnt, mich für geleistete Arbeit selber zu belohnen und nach einer geschafften Woche fahre ich ohne schlechtes Gewissen zu den Lagermädels auf ein Käffchen oder zwei. Dienstbesprechung inklusive!
      Kranke Kinder sind immer eine unschöne Aufgabe, egal in welchem Alter. Es sind ja trotzdem die Kinder. Das bleiben sie für immer!
      Sehen wir uns nicht beim CZDM?
      GLG!!

      Löschen
    2. Hi Mel - nein leider diesen Herbst nicht da ich an dem WE beim Crop-Royal bin - aber im Frühjahr wieder ganz bestimmt!
      <3 Alles Liebe - Conny

      Löschen
  5. Moin Mel,
    wahre Worte hast Du gefunden! Hoffentlich liest das auch eine(r) von den Therapeuten, um sich etwas getröstet zufühlen. Aber so, wie ich Dich einschätze, hast Du denen das ja bereits irgendwie gesagt/gezeigt ;-)
    Schön, dass diese Sommerreha endlich vorbei ist und wohl noch 1 Woche Urlaub ansteht: genießt es und habt viel Spaß!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge, unsere Therapeuten wissen schon, daß ich deren Arbeit zu schätzen weiß. Ich habe mir in den Jahren auch angewöhnt, nicht mit Lob zu geizen. Wenn ich etwas gut finde, tut es nicht weh das auch mal zu sagen. Das Motzen überlasse ich einfach den Anderen... ;-)
      Es ist ja auch nicht so, daß bei uns noch nie etwas quer gelaufen wäre, aber wenn man das mit etwas Geduld zur richtigen Zeit mal vernünftig artikuliert, klärt sich doch eigentlich alles? Ich verstehe diese Leute nicht. Und da bin ich auch ganz froh drüber... *lach*
      GLG!!

      Löschen
  6. Liebe Mel, Du hast meine allergrößte Hochachtung. Sechs Wochen Reha, das ist schon eine gewaltige Anstrengung. Ich wünsche gute Erholung an der Ostsee und danach gutes Wiederankommen zu Hause.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir!
      Glaub mir - den Urlaub werde ich in vollen Zügen genießen!!
      GLG!!

      Löschen
  7. Ich liebe deine Berichte, möchte mitballern und dir manchmal einfach ein bißchen was vom Stress abnehmen!!
    Meckertanten findet man leider immer und überall....
    Ach ja, dein Album sieht wieder extraklasse aus!!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)))
      Wie süß bist Du denn?
      Nein-nein - mir braucht niemand etwas abzunehmen. Aber ich könnte Dir die Koordinaten geben, wo Du Dich mal auf die Lauer legen könntest? *kiecher*
      GLG!!

      Löschen
  8. Dann wünsche ich euch eine schöne entspannte gemeinsame Zeit an der Ostsee.
    GLG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir!
      Übrigens auch nochmal vielen Dank für die Karte - die lag eingegraben im Poststapel in der Küche, ich habe sie erst heute gefunden und mich riesig gefreut!!
      GLG!!

      Löschen
  9. Tolles Reha-Tagebuch!
    Ich wünsch euch ganz viel Spaß am Meer :)
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Werden wir haben!!
      Das Wetter soll ja nicht so berauschend werden, aber irgendwas ist ja immer. Dann nehme ich mir eben einen Kaffe mit aufs Sofa und lese da mein Buch - das erspart einem ja auch diese lästige Sache mit dem Sand... *gröhl*
      GLG!!

      Löschen
  10. Meckermütter... Meine Güte, womit man sich so alles rumschlagen muss im Leben...
    Reha geschafft, allerfeinstes melmegamäßiges Mini dazu gemacht - Glückwunsch zu beidem!
    Wünsche euch eine ganz wunderbare Woche an der Ostsee, meine Liebe!
    :-*
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du machst Dir kein Bild - ich meine, in dieser speziellen Einrichtung landet ja niemand, weil er sich den Fuß verknackst hat? Da sollte man doch auch davon ausgehen, daß die Leute schonmal mitbekommen haben was wichtig ist und was nicht? Aber dem ist leider nicht so - behämmertes Volk gibt es reichlich. Egal. Nicht mehr ärgern, jetzt ist Urlaub. Das Mini dafür ist grad in Arbeit... *freu*
      Drückers!!

      Löschen
  11. Wertschätzung und ist nicht jedermanns/frau Sache. Denen dies nicht passt, sie sollten mal ein Krankenhaus im Europäischen Ausland kennenlernen, sie,werden nie mehr me(ä)ckern.
    Wünsche euch einen schönen Urlaub an der See
    liebe Grüße ☺️☺️☺️
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, das ist ja auch in vielen anderen Bereichen des Lebens so - die Leute motzen lieben und beschweren sich anstatt mal selber den Hintern hoch zu bekommen. Und so ein Klinikaufenthalt ist auch keine Zwangsveranstaltung. Wenn es woanders besser ist, steht es doch jedem frei zu gehen und Platz zu machen für die, die gerne kommen würden aber keinen Platz mehr bekommen?
      Ich werd´s nie verstehen. ;-)
      Das Meer kann ich schon fast riechen!! *freu*
      GLG!!

      Löschen
  12. Wow, du bist in meinen Augen DIE Powerfrau schlechthin!!!
    Ich staune immer wieder wie du alles hinbekommst, auch wenn ich dich nicht kenne, und eher eine stille Mitleserin bin!
    Ich wünsche euch alles erdenklich Liebe!!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir für die lieben Worte!! Und glaub mir, auch ich habe meine Momente, in denen ich nicht mal mehr genügend Energie habe, den Knopf an der Waschmaschine zu drücken... ;-) Das ist dann auch ok. Jeder hat auch mal nen blöden Tag und auch ich meckere gerne mal über dies und jenes aber ich finde die Grundeinstellung ist ziemlich wichtig und die kann ich aktiv beeinflussen.
      GLG!!

      Löschen
  13. Hi Melli,
    Du hast allen Respekt der Welt verdient! Nicht nur die Reha ist kein Ponyhof! Auch zu Hause geht es weiter. Wenigstens hast Du den anstrengenden Wochen ein schönes Tagebuch abgetrotzt. Wir wünschen Euch einen tollen Urlaub und schönes Wetter!
    Liebe Grüße
    O. + O. Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3
      Jaja, der normale Wahnsinn eben. Zum Glück habe ich ja regelmäßig Hilfe... :-)
      Und zwischendurch immer mal ein Blatt Papier zu knicken entspannt ganz ungemein.
      GLG!!

      Löschen
  14. Süße ! Nicht viele Worte ! Nur:
    1.) Daumen hoch !
    2.) Drück dich !
    3.) Bestens ausgekotzt !
    4.) Die kapieren es nie.
    LG und vor allem schöööööööööööööööööööööööööööööönen Urlaub
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Das ist so schön geschrieben!! Ich finde das richtig super wie du es bei alledem auch noch ganz selbstverständlich hin bekommst deine Power auf deinem Blog in die Welt hinaus zu tragen und deine wunderbaren kreativen Ideen mit der Welt zu teilen! Daumen hoch für so viel Energie, Ehrlichkeit und die nötige Portion Humor und Selbstironie!
    Der Blog ist fantastisch (ich bin ganz begeistert!!).
    Liebe Grüße,
    Kate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Worte! Ab und an juckt es mich einfach Klartext zu reden. Naja, eigentlich immer... :-) Für alles Andere ist das Leben einfach zu kurz.
      GLG!!

      Löschen
  16. Reha ist kein Urlaub.
    Danke sagen
    dann
    Fresse halten! 😂 Achja herrlich wie gut du das beschrieben hast. Es ist nicht nur bei der Kur so. In Krankenhaus ist es ja auch oft so das die Leute nur meckern. Wir sind eine richtige "Mecker ich bin Verwöhnt Gesellschaft". Anstatt froh zu sein das einen geholfen wird. Du hast wieder sehr schön Dampf abgelassen und jeder dieser Kackbratzen sollte das lesen. Ich freu mich das es für Paul wieder etwas gebracht hat und das ihr als Familie so zusammen haltet. Mein tiefster Respekt dafür. Und natürlich ist dein Rehaalbum auch wieder klasse geworden. Erhol dich jetzt erstmal. Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kur ist gut - das ist eine neurologische Fachklinik. Wenn man hier landet, hat man eigentlich die Einschläge schonmal gemerkt - aber offensichtlich ändern sich die meisten Leute dadurch nicht langfristig. Schade, Lektion nicht gelernt kann man da nur sagen...
      Egal. Jetzt ist erstmal Urlaub angesagt! Yeah!!
      GLG!!

      Löschen
  17. Also ich finde es toll, wie du das alles hinbekommst!

    AntwortenLöschen
  18. einen schönen Urlaub
    und ein dickes DANKE an DICH.
    und so ein Shirt brauch` ich auch unbedingt..
    schönen Urlaub für Euch
    herzliche Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Produktion ab nächste Woche... ;-)
      GLG!!

      Löschen
  19. Oh Mel Du bist so toll! Ich lilebe Deine Blogeinträge und Deine Art!
    Ich wär auch schon so oft angeeckt! Sagst Du alles das was Du schreibst auch zu jenen welchen?
    Checkt von denen jmd. wovon Du sprichst? ;-)
    Toll das Ihr es geschafft habt für dieses Jahr und ich wünsch Euch einen wunderbaren Urlaub mit der GANZEN Familie! Villeicht triffst DU meine Schwester und deren Family, die sind gestern mit dem gleichen Ziel losgefahren :-)
    GLG Bine/Sracciatella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)))
      Du glaubst es nicht, aber es ist für mich mittlerweile selbstverständlich zu Leuten, die ich dermaßen scheiße finde, mindestens nicht unnötig freundlich zu sein. Ich trete nicht zwingend die Diskussion los aber ich bin definitiv nicht konfliktscheu... *lach* und natürlich kommt meine Art nicht überall gut an... Ich trag's mit Fassung. :-D
      Wir haben hier übrigens Traumwetter und Springen jeden Tag ins Meer. Das gibt ne Menge Minis!
      GLG!!

      Löschen

Schön, daß Du da bist!