Irgendwie blogfaul? { Scrapbook Album Tutorial }


Es sieht fast so aus - so isses aber gar nicht!

Der Mai hat es irgendwie in sich -
diverse Geburtstage und andere Festivitäten,
(auch Hochzeitstage, wenn sie nicht vergessen werden... ;-) )
eine Menge Arbeit, Termine und to-do-Listen...
Kann ich mal noch ein paar Extratage haben, bitte??

Egal, jauln bringt nix.
Und deshalb habe ich mir heute endlich
(nachdem ich es schon vier Wochen lang immer wieder versucht
aber nicht zuende geführt habe)
ein neues Album für die 12x12 Layouts gebaut.
Und diesmal wieder ein bißchen anders...


Für mein Album brauchte ich folgende Zutaten:

1 Stück Graupappe, 1,5mm, 33 x 38 cm
festen Stoff
aufbügelbare Schabrackeneinlage und zwar:
2 Stück á 33 x 8 cm (Seitenteile)
1 Stück á 33 x 38 cm
1 Reißverschluß

Das große Stück Schabracke wird wo es gefällt noch einmal geteilt
und ein cm wird herausgenommen -
dort wird später der Reißverschluß eingenäht.

Jeweils ein Seitenteil wird mit einem Stück des Vorderteils
auf den Stoff gebügelt und grob ausgeschnitten.

Reißverschluß einnähen,
alles einmal umnähen.

Wer mag, kann das Innenleben natürlich noch entsprechend verkleiden -
ich habe darauf verzichtet,
es ist ja nur ein Aufbewahrungsutensil,
kein Haute Couture...


 Die "Buchdeckel" werden einfach rechts auf rechts
auf die Graupappe aufgenäht.


Damit nichts verrutscht kann man den Stoff
mit ein paar Klammern auf der Graupappe fixieren.


Die Ringmechanik wird so eingepaßt,
daß sich der Deckel des Albums gut schließen läßt,
dann werden die Lochpunkte markiert.


Bei Graupappe mit einer Dicke von weniger als 2mm
kann man die Mechanik völlig problemlos mit Eyelets befestigen.


Huch?
Gerade fertig und doch schon wieder voll???
*schluck*


Auf die Vorderseite könnte ruhig noch etwas Deko,
aber nicht mehr heute...


...wobei ich es so ganz schlicht
auch gar nicht so übel finde?
Mal sehen...


Habt eine schöne kurze Woche!!

Ach so, bevor ich das vergesse:
Habt Ihr denn schon den 4.6. im Kalender stehen?
Da gehen wir nämlich in die zweite Runde -
und diesmal habe ich zauberhafte unterstützung von...



Neeneeeeee!!!
Das verrate ich doch noch nicht.
*tz*


Kommentare:

  1. Mel, mach mir ein K... äh... Album! :D Wie schön das aussieht! Bin ja kein Blau-Fan, aber da geht das. :) Echt super! Müsste auch mal probieren... Aber ich weiss nich ob ich die Materialien zusammen kriege? Brauch nämlich eigentlich dringend ein neues Album. Das alte ist voll. In diesem Sinne, weitermachen! :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe killt jeden Weißabgleich - in echt ist das Blau sehr türkisstichig...
      Die Ringmechanik gibts bei Bürovielfalt, Graupappe bei Opitec, Schabracke beim Nähwarenhändler und der Stoff ist vom Scrapbookladen meines Vertrauens. :-)
      Tja, jetzt haste keine Ausrede mehr!! *kiecher*
      Drückers!!

      Löschen
  2. Liebe Mel

    Wow, das Album "selfmade" gefällt mir super gut. Coole Idee mit dem Reissverschluss. Also mir gefällt es so ohne Verzierung auch schon super gut. Du musst wohl Nachschub bauen, wenn es schon wieder voll ist hihihi.

    Uiii cool...ich freue mich schon auf den 4.6. Hab's mir jetzt gleich im Kalender eingetragen *freu*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhm... Würdest Du grad mal Deine E-Mails checken? *wimperklimper*
      :-)))
      GLG!!

      Löschen
  3. Hat was dein neues Album :D
    Und 7Tage7Sketche ist natürlich schon im Kalender eingetragen :)
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gut! Aber ich habe von Dir auch nicht weniger erwartet... ;-)
      GLG!!

      Löschen
  4. Hi liebe Mel,
    ein toller workshop für ein 12x12 Album,dankeschön dafür!
    Obwohl ich auch nähe und ein bisschen Ahnung habe,habe ich trotzdem nicht die Funktion für den eingenähten Reissverschluss verstehen können.Sorry,aber manchmal brauche ich eben etwas länger,als andere,lach.
    Die ausgesuchten Stoffe sind wunderschön,herrlich frische Farben.Dein Ergebnis kann sich sehen lassen.Sehr gerne würde ich dir ein paar Tage meiner Zeit schenken,denn davon habe ich mehr,als genug................wenn das denn ginge.
    Dir auch eine schöne und hoffentlich nicht so stressige Rest Woche,
    liebe Grüße Sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*
      Ich mag einfach gerne geschlossene Alben, deshalb der Reißverschluß. Man kann natürlich auch einfach ein Album aus zwei Teilen 33x38 und einem Rücken bauen und fertig. Aber warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? :-)))
      GLG!!

      Löschen
  5. Hallo,

    ganz toll gemacht!!! Das hat nicht jeder.

    Sei herzlich Gegrüsst von Conny

    AntwortenLöschen
  6. Die Anleitung ist super und ich freue mich schon darauf es nach zu werkeln :)
    Das Album wirkt schlicht echt toll, das hat was.. ich kann nur nicht genau beschreiben wie ;)
    Allerdings muss ich jetzt einfach mal nach haken, die aufbügelbare Schabrackeneinlage, wozu dient die?
    Und könntest du mir verraten wo ich die her bekomme?

    Vielen Lieben Dank im vorraus.

    Liebe kreative Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht mehr genau wo die her ist - aber befrag doch mal Herrn Google danach, oder Tascheneinlagen, der weiß wo es das gibt.
      Die Einlagel ist schön fest, ich will ja schließlich, daß mein Buchdeckel guten Stand hat und ich fand die Vorstellung komisch, den Reißverschluß an Graupappe zu nähen, deshalb das Alternativmaterial. Geht bestimmt auch anders? Mir ist einfach nur das gestern hier unter die Finger gekommen...
      GLG!!

      Löschen
  7. Das sieht so cool aus!! Meine Adresse hast du oder?? *lach*
    Glg Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja charmant zurückhaltend... :-)))
      GLG!!

      Löschen
  8. Genial ! Und ich freue mich auf die Sketchwoche - brauche dringend Ideen , und Zeit ! Wird Zeit auch gleich mitgeliefert ? Hast Du auch schon verbraucht ? Oh, mann... Schönen restlichen Mai ! LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh mist! Das mit der Zeit hatte ich nicht so richtig bedacht... Aber vielleicht füllt sich das Kinto ja automatisch zum Monatesersten? ;-)
      GLG!!

      Löschen
  9. Wie cool, mit Reißverschluß!!! Mal wieder was ganz Besonderes a' la Mel!!
    Ich merk' schon, ich war 'ne Weile nicht hier, sorry!! (Bei mir ist leider jemand, der der Meinung ist, das er die volle Aufmerksamkeit bekommen muss ..*grrr*) Aber der 4.6. ist jetzt vorgemerkt, bin total neugierig und hoffe, im Vollbesitz meiner Kräfte an den Start gehen zu können.
    Grüßle Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der lag da, also wurde der verwurstet... Und jetzt stell Dir mal vor, meine Kinder hätten in dem Moment vor mir gestanden?!? *gröhl*
      Der Stichtag ist ja noch ne gute Woche hin - bis dahin geht was. Das weiß ich!! Halte durch!
      GLG!!

      Löschen
  10. Wow, ein großes Album habe ich noch nie gewerkelt. Toll, dass du dir die selber werkelst. Ich greife da doch lieber zu den selbstgekauften...leider!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt jetzt? Das ist wie Mini nur in groß - geht zackzack und spart vor allem. Also nicht, daß Sapren irgendwie eine sinnvolle Vokabel für Leute mit unserem Hobby ist, aber so schön ich die Kauf-Alben auch finde, dafür bin ich komischerweise einfach zu geizig... ;-)
      GLG!!

      Löschen
  11. Huch, jetzt dachte ich schon das wird ein Haushaltsbeitrag - wegen dem Bügelbrett und dem Bügeleisen. :) Da meldete sich hier gleich das schlechte Gewissen. (schwitz).
    Ich verdränge den Haushalt gerade. (Wichtige Ereignisse werfen ihren Schatten voraus nicht wahr? Schließlich muss ich mich ein wenig einschränken, damit Svenja auch noch ein Täschchen ins Auto bekommt.Das erfordert Planung. Ich brauche doch eigentlich immer alles - Hilfe!!)
    Sehr schickes Album und mit dem Reißverschluss tendiert das doch schon ein wenig in Richtung Haute Couture würde ich mal anmerken.Très chic, Madame.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Vorschlag wäre ja für den Transport von Scrapzeugs, Svenja UND Edgar einfach auf einen handelsüblichen 7,5-Tonner umzusteigen, damit dürfte das Problem doch aus der Welt sein?? *gröhl*
      Ich fange übrigens grad schon an zu packen, damit auch wirklich alles dabei ist... ;-)
      Ich meine, stell Dir mal vor, wir müßten improvisieren oder (das mag man sich kaum vorstellen) irgendwie noch eine Shoppingmöglichkeit auftun!! :-D
      Bisous!

      Löschen
  12. Sehr witzige Idee mit dem Reißverschluss...
    Aber ich bin so faul geworden und hab Alben gekauft - sonst werd ich
    dem Berg an Layouts nicht mehr Herr...
    -)
    Obwohl ich eigentlich auch zu geizig für bin ;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also... Allerliebste Frau B. Das hat nichts mit Faulheit zu tun, sondern dient einzig der Stärkung der Wirtschaft, die ja eh durch diese ewige Selbermacherei arg gefährdet ist, wie ich letztens vernehmen mußte. Also alles gut, es muß ja auch wer mein egoistisches Handeln kompensieren? *gacker*
      GLG!!

      Löschen
  13. WOW - das Album mit dem Reißverschluß ist der Hammer - geniale Idee! Und ich freu mich riesig, dass es die 7 Tage/7Sketche als Neuauflage gibt :-)
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich auch schon so drauf. Hier sind schon soooo schöne Sachen vorbereitet... Aber neugierig machen ist auch fies deshalb mache ich das nicht... ;-)
      GLG!!

      Löschen
  14. Allerliebste hochkreative Mel!
    Das ist ja mal wieder sowas von GENIAL! Was du dir da immer einfällen lässt ... man sollte dein Köpfchen einem Scan unterziehen, die kreative Seite übernimmt sicher schon die anderen ... ;-)) Solche D-Ringe habe ich auch schon länger herumliegen, jetzt müssen endlich Taten folgen!
    Und ich hoffe, dass ich ab dem 4. auch mal etwas Zeit habe, aber da ist bei uns in Österreich wieder langes Wochenende angesagt - ist ja schließlich Fronleichnam ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Langes Wochenende... Soso!! ;-)
      Das bedeutet doch eigentlich soviel wie: Extraviel Zeit für Alben und 7T7s?? Oder???
      GLG!!

      Löschen
  15. Argh, wie toll!!!
    Man...am liebsten würde ich ja ne Live-Cam bei dir installieren und dich den ganzen Tag stalken *gröhl*
    Vll sollte ich einfach mal vorbei schauen und an deine Tür klopfen, Sektchen+Rhabarbersaft dabei und dann heimlich die Läuse ähm Wanzen installieren*hust*

    GLG!

    AntwortenLöschen
  16. Wow, wie cool ist das denn? Zwar bin ich mir nicht sicher ob ich freiwillig an ein Album einen Reißverschluß nähen würde aber das ist schon eine geniale Idee! Ganz verliebt bin ich ja in den Chevron-Stoff, den ich bisher noch nirgends finden konnte.
    LG Martina

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du da bist!