Ich bewahre Minibooks nicht auf...


...ich LEBE mit Ihnen!!

Na, wer hat da eben einen Schreck bekommen?
:-D

Ich wurde schon öfter gefragt,
was ich mit diesen ganzen vielen Alben,
die hier so vom Schreibtisch springen
denn eigentlich mache?
Wie ich sie aufbewahren würde?

Wenn nun jemand denkt,
daß die Minis hinter Glas 
ihr Dasein als gut gehütete Schätze fristen,
muß ich ihn leider enttäuschen.
Meine Werke werden nämlich BENUTZT!
Und das ist einfach zu schön...
:-)

Manchmal werden sie einfach irgendwo rein gestopft.
 

Manche landen in einer Kiste:


Und einige stehen einfach so
in der Ecke im Regal bei mir im Keller...


Ich habe einmal nachgezählt,
daran ist Julia schuld,
die wissen wollte ob ich mehr Thickers
als Minialben besitzen würde...
(ok, das lag daran, daß ich mich nicht traute Zahlen zu nennen -
aber ich weiß jetzt, es 3 sind weniger
als Nina so in ihrem Bestand hat *hihi*)
Derzeit befinden sich in unserem Haushalt
ungefähr 90 fertige, sprich komplett ausgestaltete Minibooks.

Dazu kommen noch die, die in Arbeit sind...


...und die UFOs!


*kreisch*
Vielleicht sollte ich eine Rubrik
"Mini sucht liebevolles Zuhause" einrichten?
Denn daß sie da in Plastik gestapelt sein müssen
tut mir beim Ansehen schon ein bißchen weh.


Das Problem ist,
daß ich sie entweder gleich fertig machen muß
oder sie werden es eben nie.
Hm...

Aber ich wollte Euch zeigen wo die Minis wohnen.
Einige stehen auf meinen Schreibtischen.



Wenn Ihr mich besuchen kommt,
stehen meist welche wie Bonbons oder Schoki
zum Zugreifen auf dem Wohnzimmertisch:


Natürlich leiden die auch mit der Zeit.
Aber bisher konnte ich noch alles flicken.
Sie benötigen eben ein bißchen Liebe!
Doch genau dafür muß man sie in die Hand nehmen...


Im Bücherregal finden die etwas größeren Exemplare Platz
und für meine Lieblings-Minis
habe ich diese grooooßartige Etagere:


Ist die mal schön?
<3
Und das Beste: 
ich habe sie für 25 Euronen
beim hiesigen Sonderpostenhöker geschossen.
Geil, oder?



Meine Kinder sitzen regelmäßig
mit einem der Alben auf der Fensterbank.

Aber das war ja nicht alles.
Manchmal habe ich eins in der Handtasche.
Oder auch im Auto.
Und Gebrauchs-Minis findet man in der Küche:



Naja, und wo andere Leute die Auto-Bild lesen...


...im Gästebad stehen auch schon welche!
*gröhl*

Deshalb stehe ich ja so auf diese kleinen Bücher:
sie sind so schön zum Befummeln.

Eine andere Art Buch
Eine Herzenssache.
Mit erhöhtem Taschentuchverbrauch.
Also ganz schnell hin da jetzt!!
:-)

Habt ein schönes Wochenende!



Kommentare:

  1. Guten Morgen ;)
    Also falls eins wirklich ein neues Zuhause sucht ;)))))))))))))))!!!!!!!!!!!
    Ich würde so gerne mal ein zweites!!!!! machen und dann das, was für eine Vielfalt und ein Minibook-Ideenreichtum, großartig !
    GlG Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Ok, ich muß mich mit der Ufo-Kiste wirklich mal befassen. Einige kann ich vielleicht noch als Musterstücke für Workshops brauchen aber da sind garantiert auch welche dabei, die mal in eine Pflegefamilie könnten...
      GLG!!

      Löschen
  2. Guten morgen liebe Mel,
    Als Pflegefamilie für das Eine oder Andere Mini würde ich mich natürlich, ganz selbstlos, zur Verfügung stellen:)
    Und schön finde ich, das diese teile auch benutzt werden. Denn nur hinter verschlossenen Glastüren zu stehen finden die kleinen Dinger bestimmt auch nicht toll.
    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende, liebe Grüße schickt dir Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)))
      So sieht das aus - die haben nämlich eine Seele! <3
      Adoptionsverfahren wird eingeleitet...
      GLG!!

      Löschen
  3. WOW - ich habe ja auch bereits den Ruf, ein "Minityp" zu sein, was das Scrappen/Basteln angeht. Doch an Deine Zahl komme ich nie/nimmer/überhaupt nicht im entferntesten dran. Doch weil ich so gern welche mache, bekommen andere regelmäßig für irgendwelche Events/Reisen/besonderen Anlässe welche, die ich quasi nur beginne, die dann aber fertigstellen müssen. So beläuft sich die Zahl meiner Mini-Ufos wirklich fast gegen Null. Und die freuen sich "ein Loch in den Bauch"!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine gute Taktik!! Allerdings verschenke ich auch wirklich viele Alben und trotzdem wächst da diese Ufo-Kiste vor sich hin... Diese Sucht-Sache eben... *kiecher*
      GLG!!

      Löschen
  4. So so so so soooooo toll Mel!!!! Danke fürs Zeigen! :* Und für so ein UFO von dir hätte ich auch noch Platz. Wenn ich dann noch Gummibärchen dazu lege… Wer weiss… ;) *gacker*
    Nein im Ernst, ich finde Minis / Karten / Layouts - einfach alles was wir so werkeln - sollten auch gezeigt werden. Und wie man bei dir hier sehen kann sieht das nicht nur zauberhaft aus sondern findet auch Nutzung. Wobei mich da schon interessiert welche Minis auf dem Gästeklo liegen. *gröhl* :D
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag liebe Mel. :)
    <3 Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, dann mußt Du wohl bei Deinem nächsten Hamburg-Aufenthalt mal eine Pipi-Pause in Henstedt-Ulzburg machen... *gröhl*
      Hast aber auch das Kleingedruckte gelesen, oder? Nina hat exorbitant MEHR THICKERS als ich!!! Also nur, damit das mal klargestellt ist. ;-)
      Drück Dich!!

      Löschen
  5. Hi Mel,
    super, dass deine tollen Minis von der ganzen Familie genutzt werden! Zum Wegschließen sind sie auch eindeutig zu schade, wo doch soo viel Liebe drinsteckt :) Schöne Fotos! LG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Lustig ist auch, wenn fremde Leute im Haus sind. Die gucken dann immer erstmal ne halbe Stunde neugierig bis sie sich zu fragen trauen ob sie mal anfassen dürften... :-D
      GLG!!

      Löschen
  6. Hallo Mel,
    ein bisschen Zeit und Liebe findet sich für ein Adoptivkind bestimmt, ich stehe also zur Verfügung.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, Du stehst auf der Liste! :-))))
      GLG!!

      Löschen
  7. Wow... ich bin schier überwältigt...Ich finde es schön, dass die Minis in Gebrauch sind... Auch meine wenigen befinden sich nicht irgendwo hinter Glas, sonderns in meinem Bro offen hingestellt, so kann jeder reinschauen wenn er mag... :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut so! Minis gehören einfach nicht eingesperrt... *lach*
      GLG!!

      Löschen
  8. Wahnsinn....purer MelSinn. Ich bin ja bisher nicht so die Mini-Tante,aber das ändert sich sicher nach deinen tollen Workshops*muhahaha*

    Aufbewahrung ist das große,schwarze Loch bei mir*hust* aber es wird. Deine Etagére ist ja wohl ZUCKER! Die würde gut bei mir passen ;)

    LG
    Eileen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha - Wahn und Mel liegen also dicht beieinander?? *schlapplach*
      Und NATÜRLICH ändert sich das nach den Workshops. Was dachtest Du denn? :-)))
      GLG!!

      Löschen
  9. Sehr schön!! Danke für den Einblick in deine Mini-Welt :))
    Die Etagere ist der Hammer. Bei mir stehen / liegen die Teile auch verstreut herum. Ist immer toll nach längerer Zeit wieder darin zu blättern <3 Glg Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi* Genau: mein eigenes Miniatur-Wunderland... :-)
      GLG!!

      Löschen
  10. Na, na, na, hat sich ja schon rumgesprochen, dass ich ein Thickers-Junkie bin ;-) Ich kann einfach nicht anders… Sucht eben! Meine Minis stehen auch überall rum. Aber da sich über die Jahre hier auch schon einige angesammelt haben, schlummern auch viele mittlerweile in Schubladen. Schade eigentlich, aber so viel Platz habe ich einfach nicht, um jedem Mini den gebührenden Rahmen zu bieten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)))
      Ist der Ruf erst ruiniert... Ich find´s gut - jetzt habe ich kein schlechtes Gewissen mehr! *kiecher*
      In die Schubladen habe ich wegen der Minis gar nicht geguckt, da schlummert bestimmt auch noch was. Aber hier direkt über meinem Rechner stehen zum Beispiel auch ein paar - das ist mir erst vorhin aufgefallen... Aber normal ist ja auch langweilig, oder?
      GLG!!

      Löschen
  11. wie cool! Schön mal zu sehen was du mit deinen Minis machst.
    In unserem GästeWC sind u.a. Motorradzeitschriften zu finden, vielleicht sollte ich mal unsere Moped- Treffen in Minis packen und untermischen :-))

    LG Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi*
      Mach das mal - aber mit Foto bitte! :-D
      GLG!!

      Löschen
  12. Uiii du bist ja der Wahnsinn. Solo viele Minis? Ich komme nicht im entferntesten an diese Anzahl. Aber bin fleissig am Aufholen *hihihi*.

    Die Aufbewahrungsmöglichkeiten sind spannend. Ich stosse langsam an die Grenzen, was das betrifft. Es sammelt sich so viel Material an...dann die fertigen Projekte...PL Alben etc. Mehr Möbel vom Schweden kann ich nicht mehr ins Zimmer stellen. Tja...ich muss mir eine kreative Lösung einfallen lassen. Oder ich miete mir einen Bastelraum. Aber das stelle ich mir nicht so gemütlich vor, wenn ich dauernd einen Stock tiefer muss, um zu basteln. Ich höre es noch gerne, wenn mein Mann TV schaut oder so...dann bin ich doch nicht so ganz alleine :o).

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag. Bin gerade am Fotos drucken für mein nächstes Mini. Danke für deine Anleitung ;o).

    Herzliche Grüsse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so viele Minis... Wir haben letztens gerade überlegt, wie viele ich wohl insgesamt so gemacht habe, also Ufos und Verschenktes mitgezählt - vermutlich so gut 200. *umfall*
      Mein Mann hat übrigens in meinem Keller einen schönen großen Sessel und daddelt dann im Internet oder liest, wenn ich hier am wurschteln bin. Es gibt für alles eine Lösung... :-D
      GLG!!

      Löschen
  13. beim ansehen dieser bilder kommt mr mein letzter besuch bei euch "da oben" gar nicht so lange her vor ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und bis zum nächsten sind es in Kriminalfilmzeitrechnung nur noch STUNDEN!! :-)))))

      Löschen
  14. Vielen Dank für`s Zeigen, ich bin schwer beeindruckt, das sind ja richtige Massen, die du da schon gezaubert hast. Ich habe ja immer Angst, dass was kaputt oder abgeht, weil die Minis ja nun eben keine Seitenschutzhüllen haben, aber eigentlich hast du ja völlig Recht, sie sind zum Angucken da, ich muss meine wohl auch mal teilweise ins Wohnzimmer umräumen, wobei ich natürlich bei weitem nicht so viele habe wie du, ich mache ja doch eher hauptsächlich Layouts.
    Habe einen schönen Tag!
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, so ganz filigrane Geschichten geben ich den Kinderlein auch nicht zum Spielen... ;-) Aber ich bin vielleicht auch einfach so sorglos mit den Minis , weil ich sie nicht dafür mache, daß sie bis Anno Knips halten. Natürlich sollen sie nicht mutwillig zerstört werden, aber wenn wirklich mal eins kaputt geht, ist das eben so. Unterm Strich ist es doch nur Papier - die Erinnerungen habe ich im Herzen. <3
      GLG!!

      Löschen
  15. oh je...ich sehe es eindeutig... sie bereiten die Übernahme vor.
    Platziert an strategisch eindeutig wichtigen Punkten warten Sie auf den richtigen Moment...

    Grins die Minis sind ja üüüüüüüüüüüüüüüüberall....
    Ich werde Notaren, Behörden und Ärzten vorschlagen, ihr Wartezimmer bei euch unterzubringen.
    Dann wärs nicht so unendlich öde, das liebe Warten.
    Und auf eine Behandlung könnte man dann glaub ich auch verzichten...

    Außer vielleicht auf die Behandlung von überstrapazierten Lachmuskeln oder
    versteiften Mundwinkeln aufgrund des vielen Lächelns

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm... Dann könnte ich ein Mini machen über wartende Menschen? Und müßte nicht bei anderen Leuten Schaft-Fotos klauen?? *schlapplach*
      Drückers!

      Löschen

Schön, daß Du da bist!