Mein December Daily...

...durfte ich ja in diesem Jahr
mit dem großartigen DD-Kit
von Dani Peuss machen.

*schwärm*


Was für endgeiles Spielzeug!!

Ich habe mein Album bisher
nur von außen etwas verziert
und mich bei der Innengestaltung mehr darauf konzentriert,
daß ich meine Bilder gut unterbringen kann.




Ein paar Klappen und Fächer sind schon drin
aber der Rest kommt dann spontan.
Ich brauche immer Raum für akuten Ideenüberschuß,
da kann ich mit zu viel Vorbereitung
so richtig gar nix anfangen...

Ehrlich gesagt habe ich hier ein paar (mehr) Minis liegen,
die ich irgendwann schonmal vorbereitet habe
für den Tag an dem ich die passenden Bilder mache?
Völliger Mist.
Ich kann so nicht arbeiten.
*lach*


Mal schauen,
am Wochenende ist Basar in Pauls Schule -
vielleicht kann ich da ja ein, zwei von meinen Ufos
irgendwie an den Mann bringen??
;-)

Habt ein schönes Wochenende!!



Kommentare:

  1. Oh, dein DD ist soooo schön. Ich muss meines noch weiter vorbereiten.

    Mir gehts gleich wie dir. Vorbereitete Minis bereiten mir Mühe. Finde selten die passenden Fotos und es ist sehr schade, wenn sie ungefüllt bleiben. Deshalb mache ich die nicht mehr auf Vorrat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ganz so konsequent bin ich da nicht - manchmal überkommt es mich und dann MUSS es genau jetzt ein Mini werden, auch wenn ich noch nicht weiß was ich damit machen soll... Das ist dieses Zwangs-Ding, das hab ich einfach nicht im Griff!
      ;-)
      GLG!!

      Löschen
  2. Wow, ist das toll .... *träum* ich habe dieses Jahr auch eins ...
    Lg, Julia

    AntwortenLöschen
  3. Schwärm! <3 Total schön!
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaa, diese superschönen Papiere wohnen nun bestimmt bei fast jeder Scrapperin und Teresa Collins reibt sich die Hände und bestellt gleich die doppelte Gänseschar zum Fest.
    Bei mir wohnen sie übrigens auch, viele davon auch mehr als einmal.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  5. Tolles kleines Album!

    Ja, mir geht es ähnlich:
    zu viele vorbereitete Dinge engen mich eher ein, statt sie arbeitserleichternd oder zeitsparend wären.

    Ich finde die gestanzten Buchstaben oder ist es gar ein zusammenhängendes Cut "dezember" so schön! Wie hast du das gemacht?

    Und dann hab ich noch ne zweite Frage, die klingt vielleicht etwas dumm, aber was heißt DD? Es handelt sich doch um Designpapier, also DP...
    Oder hab ich da ne Wissenslücke?

    Bitte nicht kichern...
    Ganz liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Gaby!
      DD steht für "December Daily", also ein Dezembertagbuch um die schönen Momente in diesem besonderen Monat gebührend festzuhalten... Und ich kiechere nicht, keine Sorge!! Viel mehr würde mich interessieren, wer sich das alles nicht zu fragen traute... ;-)

      Die Buchstaben sind Chipboard-Sticker (Thickers), die ich mit der Nähmaschine auf die Sterne aufgenäht habe. War ein bißchen frickelig aber ich finde, es hat sich gelohnt.

      GLG!!

      Löschen
  6. oh allerliebste Frau Mel - was ist das zauberhaft schön...

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du da bist!