Ich, mir & mich...

...hieß am am letzten Freitag
zusammen mit unserer lieben Nina im DP-Forum.
:-)


Wir haben ein Mini gebaut,
in dem es nur um uns geht.
Und zwar dieses Mal in Hinblick auf Weihnachten!!

Da scheiden sich ja die Geister -
manche hätten ja am liebsten das ganze Jahr lang
klingende Glöckchen und blinkende Lichter
und Andere wiederum würden die Festtage
am liebsten ganz aus dem Kalender streichen...



Huch?
Das zweite Bild ist ja wohl etwas unterbelichtet.
*hust*

Was mir an der Weihnachterei echt auf den Zeiger geht
ist, daß es immer alles so furchtbar viel sein muß!
Wochen vorher schwellen die Supermarktwerbeblätter
auf Versandhauskatalog-dicke an,
prall gefüllt mit lauter Scheiß, den niemand braucht.
Fettes Fleisch, das einem nicht bekommt,
hochprozentiges Gebräu, das nicht schmeckt
und garantiert auch jede Stimmung killt
bis zu den auf edel gemachten Technik-Produkten,
die doch eigentlich nichts taugen
und dem für dumm verkauften Konsumenten vorgaukeln,
daß mindestens zu Weihnachten
sich jeder alles leisten kann...

Ist das nicht gruselig?

Naja, und dann das große Fressen,
wo die Kinder schlechte Laune haben,
weil sie besonders herzeigbar sein müssen
und die Verwandtschaft schlechte Laune hat,
weil sie es ausgerechnet dann nicht sind...
Ich fand es als Kind auch nicht sehr spannend,
Stunden mit Erwachsenen beim Essen hocken zu müssen.
Mal gucken, wie wir das dieses Jahr umgehen?
 ;-)


Aber ich habe alles getan
um einer entspannten Vorweihnachtszeit
engegen sehen zu können:
Karten sind gebastelt,
Geschenke eingekauft oder bestellt,
Deko steht schon in den Startlöchern
und die Pflichttermine habe ich ganz großzügig
auf ein Minimum reduziert!
Lediglich die Adventskalender warten noch 
auf Fertigstellung - aber das war´s!
YEAH!!

;-)

Und bei Euch so?

 

Kommentare:

  1. Haha, genau so ist das! Man muss sich fein rausputzen, hat eigentlich keinen Bock gibt sich aber dennoch Mühe und blickt dann auf die Verwandten die mega schick sind. Scheinbar ohne viel dafür tun zu müssen. Und zack! Ich bin mies drauf. Egal, Leben geht weiter. Und dein Mini ist mal wieder grandios Frau Mel! :)

    Liebste Grüße aus dem völlig vereisten Neuwied :(
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-))) Ich finde es viel schlimmer, daß ich im Vorwege schon weiß, daß mein Bauch mich umbringt, weil es wieder zentnerweise Zeug gibt, daß ich sonst auch nicht esse... Auch die alljährliche Frage, ob ich nicht doch was vom Hirschbraten haben wolle: nein, auch dieses Weihnachten esse ich nochimmer kein dunkles Fleisch und finde Rotweinsauce abstoßend!! *schiel*
      Egal, wenn das mit der Planung hinhaut, picken wir uns in diesem Jahr veranstaltungstechnisch nur die Rosinen raus... ;-)
      GLG!!

      Löschen
  2. *hihi* .. hab mir mal die Bilderchen groß geklickt, dann kann ich alles besser lesen!! Tolles kleines Album, sollte sich jeder zulegen und alles in Vorher geklärt.
    Shoppen für Weihnachten definitiv vorher. In die Läden renn' ich sowieso nicht, geht auf der Couch mit Läppi viel bequemer und günstiger bekommt man's meistens auch noch. Und viel brauche ich ohnehin nicht, Söhnchen's Wünsche reduzieren sich auf zwei und ich selber schenke eh lieber Marke: Selbst gemacht!!
    Dieses Jahr wollen wir's Weihnachten mal anders machen, nämlich 'draußen' feiern. Wir haben an in unserem Nebengebäude einen so genannten Wintergarten (nicht beheizt). Im Sommer praktisch, wenn's mal regnet, im Winter toll für die Terrassenplanzen (die nicht so warm stehen dürfen, aber auch nicht buhbuh-kalt). Mit einem kleinen Heizer und vielen Kerzen wird's dann auch gemütlich, draußen werden Feuerschale und Terrassenofen auf Temperatur gebracht und für's Wohlgefühl des Bäuchleins wird der Grill angestellt!! Soweit meine Planung, mal sehen, was am Ende bei raus kommt ..*lach*.
    Grüßle Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS finde ich ziemlich cool - aber ich denke solange die Kinderlein noch kurz sind, haben die schon ein Recht auf die Papierschlacht unterm Baum. Das mag ich auch, aber für mich könnte es das dann auch gewesen sein...
      Vorletztes Jahr hatte ich aufgrund eines geschrotteten Zehs weihnachtliche Zwangsentschleunigung. Das war richtig super!! Da haben wir am ersten Weihnachtstag alle im Jogginganzug in der Gegend rumgeschlumpft, gelesen, zusammen einen Film angesehen und das neue Spielzeug aufgebaut. So hätte ich es gerne wieder! :-)
      GLG!!

      Löschen
  3. Ein tolles Mini, wo es nur um dich h
    Geht.
    Ich gehöre zu den Leuten, die Weihnachten abschaffen würden. Bei uns wird das auch sehr minimiert. Da bin ich mir zum Glück mit meinem Mann einig.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? So ganz ohne Weihnachten??
      Mir würde die Heimlichtuerei fehlen. Und ich liebe Geschenke!! Verschenken und bekommen.
      Aber es reicht mir völlig, wenn sich das auf unsere kleine Familie hier zu Hause beschränkt - dieser bekloppte Weihnachtstourismus, der alle annervt und niemand sich traut das so zu sagen, den will ich nicht mehr.
      Mal schauen, wie es dieses Jahr abläuft... ;-)
      GLG!!

      Löschen
  4. Servus Mel!
    Unsere Weihnachtsvorbereitungen beschränken sich auf das Dekorieren der Wohnung, den Besuch verschiedener Adventmärkte und das Basteln von Weihnachtskarten.
    Da wir gerne schöne Urlaube machen, schenken wir uns nichts und geben das Geld lieber dafür aus.
    Also alles total entspannt. Eine schönere Vorweihnachtszeit kann es kaum geben!
    Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elfi,
      das klingt wirklich schön entspannt - aber auf die Geschenke würde ich nicht verzichten wollen... *kiecher* Wir schenken hier aber alle gern: Mein Mann fängt auch schon immer im Frühherbst an, irgendwelche sehr geheimen Päckchen hinten im Schrank zu verstecken! :-D
      GLG!!

      Löschen
  5. Hi Liebes,
    Weihnachten ist für die Kinder !!!
    An heilig Abend gibt es Geschenke satt und Würstchen mit Kartoffelsalat. Warum die Kinder mit einem riesigen Essen quälen, die wollen spielen.
    Und am 1. Feiertag im Schlaf/Jogginganzug, am besten den ganzen Tag.
    Den Weihnachtstourismus minimieren wir auf das notwendigste ...
    Aber ich würde Weihnachten nicht abschaffen, die Kinder und ihre Freude sind doch das Beste an der ganzen Sache ...
    Die Zwillinge müssen dieses Jahr ihren Schnuller beim Cristkind abgeben, mal sehen wie entspannt die Nächte werden ...
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kaputtlach*
      Ich muß mir grad ein Bild vom Christkind mit nem Motzstopp im Gesicht vorstellen!! Meinst Du, es mag benutzte Sachen?? :-))))
      Ich hoffe, daß wir die Jogginganzugnummer auch wieder hinbekommen. Einfach nur Zeit haben - das ist das größte Geschenk!
      GLG!!

      Löschen
  6. Ich bin ja Buchhändlerin und während der Weihnachtszeit voll berufstätig (am 01.12. Ist mein letzter freier Tag...mal von den Sonntagen abgesehen). Da geht es jetzt schon jeden Tag immer runder und es gibt immer mehr Geschenke zu verpacken und mehr Kunden zu beraten. Das ist ganz schön anstrengend und abends bin ich platt, weil die kleinen Durchschnaufpäuschen fehlen (manchmal möchte ich Campingstühle vor dem Laden aufbauen, Glühwein ausschenken und Würstchen verteilen, für die vielen Menschenmassen, damit sie sich entspannen...lol). Aber ich will nicht meckern, ich LIEBE meinen Job und fahre in dieser Zeit zur Hochleistung auf. Dafür brauch ich dann über Weihnachten meine Ruhe, wir besuchen nur, wen wir wollen und lummern ansonsten auch gemütlich auf der Couch (ich sag nur: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel....kreisch!!). Zwischen den Jahren geht es im Laden auch schon wieder weiter, Geschenke umtauschen und Gutscheine einlösen. Langweilig wird's mir nie ;0)))
    Von daher bewundere ich dein Mini, zeitlich schaffe ich das in dieser Zeit nicht. Dabei hätte ich auch soooo gern mal ein DD......
    GLG, Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stell Dir mal vor wie schön das wäre!! Einen Glühwein in der Hand, in Ruhe den Blick auf ein paar Bücher werfen - und ganz viele Menschen, die sich ZEIT nehmen für das was sie grad tun...
      Ich bemühe mich ja, Läden welcher Art auch immer, in der Vorweihnachtszeit nicht mehr besuchen zu müssen und diesen Teil der Vorbereitungen vorher fertig zu haben um nicht Gefahr zu laufen, mal von so einem shoppenden Pulk einfach absorbiert zu werden!!
      Ich meine, wenn Du nicht aufpaßt, hast Du plötzlich ne Schleife an den Hintern getackert bekommen und bist in geschmackloses Geschenkpapier gerollt??? *panik*
      ;-)
      Mini geht allerdings IMMER!!
      :-))))
      GLG!!

      Löschen
  7. Diese Überfülle an Geschenen und an Dingen, die man unbedingt kaufen muss, geht mir extrem auf den Zünder. Ichwerkel, male, häkel oder was immer, gerne kleine Dinge für meine Familie. Die sind mit Liebe gemacht und werden durchaus geschätzt. Ich gehe lediglich für die Krümel einkaufen bzw. shoppe ich online. Mien Schwesterherz arbeitet bei Douglas und jedes Jahr erzählt sie ihre "Horrorgeschichten". Dises Jahr bekommen wir en paar mehr zu hören, denn ihr Liebster ist ebenfalls bei Douglas. ;) Ich bin gespannt. Wi haben schon Tränen gelacht. Ich genieße die Feiertage möglichst ruhig, auch wenn es von Familie zu Familie geht. Meien ELtern haben einen Kamin, da wird sich eingekuschelt und mnchmal lesen wir uns auch Märchen vor oder wälzen uns durch alte Fotos.

    Herzlichste Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kiecher*
      Der Lieblingsgatte ist bestimmt auch einer von den Geschichten... Allerdings beschenkt er sich douglastechnisch meistens selbst - ich bin ja eher die treue Seele und benutze seit ewig nur eine Sorte Eau-de-Möff. ;-)
      Bin mal gespannt, was das dieses Jahr so wird?
      GLG!!

      Löschen
  8. hach liebste Mel - ich seh schon wie verstehen uns.
    Ich bin auch nicht unbedingt Weihnachtsfan.
    Das einzig Gute an diesem Weihnachten ist, dass wir unsere Termine
    so legen konnten, dass wir anderen Personen so aus dem Weg gehen können ;-) immer dieser Weihnachts-seid-lieb-zueinander-auch-wenn-ihr-euch-nicht-riechen-könnt-Zwang...

    das Mini ist herallerliebst.... das neue Profilbild auch (das ich erst jetzt entdeckt hab)

    AntwortenLöschen
  9. süß, jetzt hab ich grad bei dir kommentiert und gleichzeitig nen Kommentar von dir im Postkorb....hachz

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du da bist!