Detail am Donnerstag: Lieblingsessen

Huhu, Ihr Lieben!!
Fast Freitag - es wird!!

Ihr wißt es ja,
die Filo-Mania hat mich erwischt
und ich plane was das Zeug hält.
Seit Neuestem mache ich mir sogar
im Vorwege über die Verköstigung der Lieben Gedanken!
Ok, ich organisiere ja keine
viel-Gang-Menüs hier im Hoch-Heim
aber die Tatsache, daß ich mir nur einmal wöchentlich
(anstatt täglich) den Kopf zu dem Thema zerbreche,
spart wirklich Zeit!
Und vor allem ist im Kopf mehr Platz für Anderes,
wenn ich solche Dinge einfach auslagere.

Jaja, das haben auch vor mir schon
eine Menge Leute herausgefunden
aber für mich ist es gerade wie eine Offenbarung.
Dinge, die da nicht stören sollen - raus aus dem Schädel
und mehr Platz für Anderes.
Es funktioniert wirklich
und macht auch noch Spaß.

Aber ich will hier keinen Werbepost
für Organisationskalendarien schreiben,
denn schließlich ist Zeit für


Und es geht nicht um den pinken Planner
sondern ums Essen.
(Das liegt wohl vielen auch mehr
als meine einsame Duscherei in der letzten Woche? )
((Achtung, Wonnie - Futtblock *gröhl*))

Einmal pro Woche brauche ich mir
nämlich diesbezüglich so gar keine Gedanken machen
denn Pfannkuchen backen sich ja nun wirklich
quasi von allein.
Aber die Brut liebt es.
Am liebsten ganz dünn.
Gerne mit Zimt und Zucker.
Oder aber auch herzhaft.
Hauptsache Pfannkuchen.

Daher mein Donnerstagsdetail:


LIEBLINGSESSEN

Und womit kann man Euch glücklich machen?





Kommentare:

  1. Oh ich liebe Pfannkuchen!!!! Am liebsten mit Speck und käse...ich weiss ziemlich deftig und Kalorienmässig nicht so wirklich der Hit aber einfach zu lecker....Aber vielen Dank auch Frau Hoch, nun habe ich Hunger :)
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Tascha! Du brauchst ja nun wirklich keine Kalorien zählen... Mach ich ja auch nicht - dafür hab ich jetzt ne App! *gröhl*
      Und so´n Pfannkuchen am Abend geht immer. Vielleicht hat Wonnie noch ein bißchen Füllung für uns?
      GLG!!

      Löschen
  2. Also ich mag auch das Müsli vom Saftladen ganz gern. Ich finde, so ein Müsli kann auch glücklich machen, nicht wahr? Besonders gut schmeckt es nach einer Fahrradtour.
    LG,
    Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, das ist ja auch DAS Müsli!! Ich hatte nach der Fahrradtour Cupcake mit Erdbeersahnetopping - ging auch rein... ;-)
      GLG!!

      Löschen
  3. Mhhh ich mag Pfannkuchen auch sehr gerne. Esse ich aber zu selten.

    Eines meiner Lieblingsgerichte ist Lachs-Spaghetti. Ich liebe dieses Menü! *yummie*

    Wünsche dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja - Pasta und Fisch ist aber auch eine wundervolle Kombi! *schmelz*
      Eigentlich esse ich ziemlich vieles ziemlich gerne. Mist - ich muß mehr Radfahren... :-D
      GLG!!

      Löschen
  4. Hallo Mel,
    die lieb ich auch sehr und ich fülle sie manchmal mit Schichtkäse mit Zitrone oder auch mit Nüssen .... yam yam, aber die Klassiker mit Schokolade oder und Zucker und Zimt geht immer ... ;)
    Lg, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmmmm... Das klingt aber auch nicht schlecht.
      In der Spargelzeit gehen Pfannkuchen auch gut zum Umwickeln des Gemüses, etwas Kochschinken oder Räucherlachs, einen Klecks (oder zwei oder drei...) Hollandaise und das mit etwas Käse überbacken...
      Sch! Jetzt hab ich aber echt Hunger!! :-D
      GLG!!

      Löschen

Schön, daß Du da bist!