Draht


Das ist das neue Monatsmaterial!
:-)


Herzlich Willkommen im September:
unser Garten hat schon die ersten Brauntupfer
durch abgeworfenes Blattwerk,
Heizung ist an,
Socken sind reaktiviert -
da nützt auch kein Drumrumgerede,
Hochsommer ist jetzt echt mal vorbei.

Dafür haben wir jetzt wieder öfter die Chance
ohne schlechtes Gewissen dem Bastelhobby nachzugehen
und ich spekuliere auf regere Teilnahme an der Monatsvorgabe
als im letzten Monat?
*frechgrins*

Warum Draht?
Ich sag es Euch:
Den hatte ich grad in der Hand.
Für Karten, dero reichlich...


Manchmal bin ich echt maso...

Jedenfalls fand sich in der Kiste
Draht in verschiedensten Variationen:


Das ist ja fast ein Foto
Da fällt mir ein,
ich wollte Euch die Schultüten...
Beim nächsten Mal.
Läuft ja nicht weg.

Aktuell überlege ich noch,
wie ich ein Minibook mit so ordinärem Draht
in was ganz Außergewöhnliches verwandeln könnte?
Mal schauen, vielleicht fällt mir was ein?

Alternativ dachte ich an Blumen.
Meine Oma hat sowas früher mal gemacht,
das muß so Anfang der 80er gewesen sein -
da hat man dann Blütenblätter aus Draht gebogen
und mit bunten Strumpfhosen bespannt,
kennt das noch jemand von Euch?
:-)))

Naja,
jetzt mußte für mich aber zuerst mal
was Scraptaugliches her,
also habe ich mal rumprobiert:


Ist noch etwas verbesserungswürdig,
aber diese Biegerei ist für Anfänger gar nicht so leicht!
Meinen Respekt an die Schmuckmacher,
die auf diese Weise
so filigrane Sächelchen hinbekommen -
bis vorhin konnte ich nur vermuten
wie lange man üben muß bis es perfekt ist...

Aber für ein Erstlingswerk hat es trotzdem gereicht:


Und jetzt bin ich natürlich ganz doll gespannt,
was Ihr so mit 

DRAHT

anzustellen gedenkt?

Wie immer könnt Ihr Eure Beiträge zum Thema
hier unter dem Post verlinken.
Das muß auch nichts mit Scrappen zu tun haben
aber handgemacht wär schon fein...


Ich gehe jetzt erst nochmal nachsehen
ob ich vielleicht noch eine andere Zange
zum Biegen von besseren Schnörkeln finde?

Macht es Euch schön!




Kommentare:

  1. Oh ja, peinlicherweise habe ich auch schon so ein paar von diesen Strumpfhosenblumen gemacht ...
    Vielleicht sollten wir mal die peinlichsten Bastelarbeiten vergleichen, da gibt es bei mir reichlich, da ich als Kind regelmäßig in so ein Bastelveranstaltung getrabt bin...
    Was da so Mode war, ich sage nur Makramee-Eulen ...

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gar nicht so doll peinlich - als ich diese Schätze bei Oma selig entdeckte, waren sie für mich der Inbefriff des Schönen... Und vielleicht, so ein bißchen auf modern gemacht... Als Tüpfelchen auf einem LO?? Könnte ich mir schon vorstellen.
      Aber diese Makramee-Sache! Das erschüttert mich schon... *gröhl*
      GLG!!

      Löschen
    2. Also die moderne Variante der Strumpfhosenblumen habe ich neulich bei Pinterest gesehen, mit Nagellack ...
      Ach wo ist nur meine Drahtkiste ... ;-)

      Löschen
  2. p.s.: Dein Layout ist wunderbar und diese Drahtschrift muss ich glaube ich auch mal ausprobieren ... :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hach, ich bewundere diese Schmuckmacher auch. Ich hätte nämlich überhaupt nicht die Geduld, so schöne Sachen zu zaubern. Deine Wörter aus Draht sehen ja perfekt aus!

    Das Layout am Schluss ist so wundervoll. Ich mag die roten Schuhe...die sind geil :o). Ich mag es, wenn alles so perfekt zusammen passt und die Herren der Schöpfung sich am Outfit der Frau orientieren. TOP!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um das noch zu krönen: der Lieblingsgatte hatte selbstverständlich knallrote Socken dazu an... ;-)
      Für die Wörter habe ich übrigens Stempelsets als Vorlage - äh, frei interpretiert. Das hat´s einfacher gemacht.
      GLG!!

      Löschen
  4. Liebe Mel,
    Oh, ich hab Ei bisschen ein schlechtes gewissen, das ich letzten Monat nicht dabei war. Aber irgendwie hat sich nix ergeben. Aber dein neues Thema gefällt mir gut, deine Wörter gefallen mir Super gut. Muss ich unbedingt probieren.
    GLG heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um Himmels Willen!! Hier soll keiner jemals wegen irgendwas ein schlechtes Gewissen haben - und Du nun ja mal wirklich als allerletzte...
      Aber ich bin schonmal gespannt was Du zaubern wirst.
      GLG!!

      Löschen
  5. Muss man mit dem Draht basteln oder geht auch Bondage? Wer aber macht dann das Foto? *grübel* Ich wollte noch kurz ansagen, das morgen früh nicht klappt, das Kind muss spontan beim 4 stündigen Pferdelehrgang aushelfen *schiel* Ich schmiere schon seit Stunden Brote und wäre dann genau ab Freitag wieder erreichbar. Ist das ok? Lesen geht ja mit dem Finger, oder? Ich kann noch einfach so ein paar sinnlose Zeilen ergänzen, z-B. es war einmal ein Brot mit Butter, das vor Wonnie lag und in keinerlei Verbindung zu Draht gebracht werden konnte. Oh. Das Badewasser :-D

    <3<3<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Zuckerstück - ich wäre jetzt eigentlich schon davon ausgegangen, daß Du vielleicht Rouladen zum Garen per Draht in lustige Formen drückst?? Hier ist ja auch auf nix mehr Verlaß...
      Von Badewsser weiß ich grad nichts - aber ros´farbenes Alkoholgetränk ist im Anschlag. Und Freitag ist super. <3

      Löschen
  6. Moin Mel,
    heute bin ich mal wieder dabei beim MdM, wobei ich nichts wirklich kreatives neues zu zeigen habe. Ich finde es klasse, dass du diese nette Aktion machst!
    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  7. hach quietsch seid ihr beiden süüüüüß

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du da bist!