Wenn ein Satz zu viel verlangt ist...

Oder auch:
Meine Haßliebe zum bekannten Online-Auktionshaus.

Hey, Ihr Lieben!

Eigentlich wollte ich ja schon gestern
mit einem inhaltsvollen bunten Post aufwarten
aber da das Wetter die geplanten Draußenaktivitäten
mit der gesammelten Hoch-Schar irgendwie
ganz spontan sehr unattraktiv gemacht hat
(entsprechend keine Fotos von tollen Unternehmungen)
haben wir hier umdisponiert.

Heißt:
Vater Hoch schnappte die mobilen Kinder
zum Zwecke der Nutzung öffentlicher Badeanstalten
wärend Mutter Hoch mit dem Paulkind
ausgiebig dem Bastelwahn fröhnen mußte.
Ich kann mir glatt was Schlimmeres vorstellen...
;-)

Deshalb erst jetzt.
Macht ja nix.
Dafür sehr aktuell.
Sozusagen gerade eben inspiriert!

Für alle, die manchmal Blog-Blockade haben:
stellt doch mal was zum Verkaufen bei Ebay ein
und schon habt Ihr ganz viel zu erzählen.
Stellt viele Sachen ein -
und Euch schwillt der Kamm!!

Der Witz daran ist,
daß ich mir jedes Mal wieder sage:
Das war das letzte Mal,
lieber schmeiße ich meinen Scheiß weg.
Aber ich bringe es dann ja doch nicht übers Herz.
Weil ich es mal so gemocht habe.
Oder weil es noch zu gebrauchen ist.
Oder weil ich denke, vielleicht freut sich jemand drüber?

Bevor jetzt einer um die Ecke kommt und sagt:
Kannst ja auch ne Kleinanzeige und so weiter...
Ja, kann man machen -
aber ich habe immer Schmerzen damit
Preise für meinen gebrauchten Kram zu machen.
Weil wenn man sich schon entscheidet was zu verkaufen,
dann will man es ja eben nicht verschenken.
Und wuchern will man ja auch nicht.
Logisch.
Also bei mir ist das so.
Aber weil ich nicht weiß,
was ich nun dafür nehmen kann/soll/will
lande ich über kurz oder lang
eben doch beim Großmeister des 3-2-1...

Bin ich ja aber mal plietsch.
Weil sie viel Gesülze vermeiden will,
macht Frau Hoch gerne präzise Angaben
in möglichst knappen Sätzen
(ja, das kann ich auch)
zu Zahlung und Versand und überhaupt.
 Also, wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Ich meine damit Lesen UND Verstehen!

OMG -
wir hatten in der Schule ein Sprachbuch
mit genau diesem Titel...
und ich glaube, jetzt nach so vielen Jahren
habe ich begriffen vor welchen Abgründen
die Autoren dieser Lektüre uns bewahren wollten?!

Jedenfalls glaube ich mich zu entsinnen,
daß ich nicht Folgendes angegeben habe:

Selbstverständlich versende ich alle meine Sachen
für 60 Cent Briefporto
quatsch! am besten doch lieber gratis
in einem tollen, sauberen, extrastabilen
 und mit Profizeugs gut ausgepolsterten Maxikarton
als versichertes Paket
für das ich ganz persönlich hafte.
Ich schicke alles gerne gestern,
denn ich habe schon geahnt,
daß genau SIE diese Auktion gewinnen werden.
Daß ich kein Sofortkauf-Angebot draus gemacht habe
ist natürlich ein Versehen von mir gewesen -
aber ich sitze selbstverständlich 35 Stunden am Tag
vor meinem Computer und warte darauf,
daß SIE mich auf diesen Fehler hinweisen.
(Natürlich auch gerne sehr knapp formuliert.)
Daraufhin werfe ich hoch motiviert
meinen restlichen Geschäftsinn auch noch über Bord
und SCHENKE IHNEN alle meine Sachen.
Am besten kommen SIE kurz bei uns vorbei
und schauen mal in meinen Schränken,
was IHNEN noch gefallen könnte.
Meine Schnapsidee, meine Waren mit dem
Briefbeförderer meiner Wahl in die Welt senden zu wollen,
können SIE einfach ignorieren,
denn es ist mit ein besonderes Vergnügen
jeden erdenklichen Umweg zu fahren
damit statt des gelb gekleideten Herrn
der Kollege in blau, braun, orange oder quergestreift
zu IHNEN nach Hause kommt -
am liebsten zur Uhrzeit IHRER Wahl,
über die Mehrkosten sprechen wir doch gar nicht.
Und daß die hinterlegte Adresse leider gar nicht mehr aktuell ist
kann ich natürlich ganz einfach erraten.
Die Tatsache, daß leider nur eine Zahlungsart angegeben war
konnte man geblendet vom Angebotsbild,
das ich auf IHREN Wunsch hin
natürlich auch noch eben schnell qualitativ hochwertig
aus 26 anderen Perspektiven erstelle,
irgendwie gar nicht wahrnehmen.
Macht ja nix -
selbstverständlich richte ich mich auch da
 ganz nach IHREN Wünschen
und die Benachrichtigung von IHNEN,
daß Sie ja gerade überwiesen hätten
reicht mir natürlich völlig aus
um die Sendung promt in diesem Augenblick
auf die so ersehnte Reise zu schicken,
denn ich habe ja Vertrauen in IHR Wort.

*nachluftschnapp*

Die Dreistigkeit in der Kommunikation mancher Leute
bringt mich zusätzlich zum inhaltlichen Elend
regelmäßig um den Verstand!
 Und das dann gepaart mit verstümmelten Sätzen.
Mein absoluter Favorit -
der mich umgehend motiviert,
einfach den Stecker aus der Wand zu ziehen.

Beispiel:
Ich habe eine Kinderschaukel als Auktion engestellt
und bekomme folgende Nachricht:
"Was kostet Sofortkauf?"

Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
Also davon abgesehen,
daß es sich dabei um keinen kompletten Satz handelt -
ich verkaufe eine Schaukel!
Bin ich aber gut erzogen und antworte:

"Hallo soundso, vielen Dank für dein Interesse,
die Schaukel ist nur per Auktion zu haben, 
mit freundlichen Grüßen."
Ganz einfach weil ich finde,
daß man sich nichts vergibt,
wenn man mal eben zwei Worte mehr schreibt.

Na, wer errät die Antwort darauf?
Genau:
"Warum"

Das war es schon.
Kein Sattzzeichen, keine Anrede, keine Signatur -
wozu auch?

In einer Zeit in der jeder täglich 579026638 Zeichen
in seinen Rechner, PDA, Tablet oder Smartphone ballert
ist es offensichtlich zu viel verlangt
einfach mal einen anständigen Satz zu formulieren?
Nur aufgrund der Tatsache, daß man das so machen könnte?
(Ich mag ja gar nicht davon anfangen,
daß ich finde, daß man sich die drei zusätzlichen Vokabeln
auch aus dem Grund abkneifen könnte,
weil man ja eventuell der ist der was möchte?)

 Aber was mir eben den Rest gegeben hat,
war die Nachricht eines  Bieters,
der gestern zwei Kindervideos erstanden hat.
"Gesamtbetrag mailen. Gruß"
Wenn der Vollpfosten mal in seine Mails geschaut hätte,
wäre er eventuell über genau diese Info schon gestolpert.
Und ich konnte mir nicht verkneifen zu antworten:
"Heute morgen gemailt. Gruß"
Wenn der jetzt die Fünfeurozweiunddreißig nicht zahlt
ist mir das auch schnurz
und in meinen neuen Blog-Flohmarkt
(der in den nächsten Tagen aufgefüllt wird)
wandern eben zwei Sesamstraßen-DVDs.

Mein Wort zum Montag.

Laßt euch nicht ärgern!
;-)






Kommentare:

  1. Auch dieser Post ist bei aller Empörung über unsere Mitmenschen wieder sehr köstlich zu lesen. Vielen Dank dafür. Und da mein eigener Erfahrungsschatz nur bis zum Kaufen bei Ebay reicht, hab ich auch noch was gelernt.......
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi!
      Ich bin recht sicher, alle, die diese Zeilen lesen, tun das mindestens unter der Voraussetzung daß sie es können, sonst wären es ja nicht meine Leser... ;-)
      Daß es daneben Hohlbacken gibt die auch liebe Leute sein können, damit kann ich gut leben. Aber dieses Wort-Staccato mit haben-wollen-Absicht macht mich fertig...
      GLG!!

      Löschen
  2. Brüüüüüülll!!
    Ach und kennst Du das auch, wenn man sich freut, "hey da kommt ja was zusammen?!" Und dann die Enttäuschung: oh nein, es ist ein Käufer ohne jegliche Bewertung!??
    So geschehen bei einem Fahrradverkauf für über 170€ und dann war es ein nur englischsprechender Käufer aus Frankfurt, der mit dem ICE hierher (ich sag nur DORF!) fahren wollte, um das Rad abzuholen. *nach-Luft-schnapp* Aber ist alles gut gegangen, er hat auch noch die 30€ (oder was das war) Extra Versandkosten gezahlt..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee - diese Erfahrung habe ich explizit noch nicht gemacht. *gröhl*
      Aber ist dann ja nochmal gutgegangen...
      Ich hatte allerdings mal eine, die drei Stempelsets ersteigert, bezahlt und auch bekommen hatte, die mir DREI WOCHEN später eine Nachricht schickte, eines der Sets würde ihr doch nicht so gut gefallen, sie würde es gerne zurück geben...
      Da war selbst ich sprachlos!
      Drück Dich!

      Löschen
  3. Also, ich hab heute - nachdem ich letzte Woche unerwartet lange krank geschrieben war und das prall gefüllte, gut verpackte, lesbar adressierte und ausreichend frankierte Paket vom gelb-blau-quergestreiften Lieferanten nicht höchstpersönlich entgegen nehmen konnte - endlich meinen Gewinn in Empfang genommen und war echt baff! Vielen lieben Dank für die ganzen hübschen Dinge. Ich möchte nichts davon umtauschen, ist das auch ok?

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*
      Na Gott sei Dank - da habe ich ja wenigstens einmal was richtig gemacht... ;-)
      Ich freue mich, daß Du Dich freust!!
      GLG!!

      Löschen
  4. Liebste Mel, wenns nicht so traurig wäre würd ich mich vor Lachen auf dem Fußboden kringeln.... Ja leider ist es wirklich echt so....
    Wir haben mal ein Fahrrad verkauft - das Teilchen ging dann auch zum vereinbarten Preis weg. Eine Woche später rief einer an, ob das Rad noch zu haben wäre, was wir natürlich verneint haben - was fragt der Typ doch ernsthaft "Und wenn ich Ihnen 50 Euro mehr bezahle?"... Tja verkaufen ist echt nicht einfach. Wenn ich Sesamstraße anschauen würde - ich würd dir die Filme glatt abnehmen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, meine liebste Frau B -
      ich finde für 50 Euro könnte man doch gerne mal ein bißchen Service erwarten? Warum habt Ihr Euch denn nicht einfach ein Zweites aus den Rippen geschnitzt?? *kaputtlach*
      Was geht in diesen Menschen eigentlich vor?
      Toll war auch die Tante, die irgendwas "morgen zwischen neun und zwölf" abholen wollte und wenn sie das nicht hinbekäme eben einen Tag später. Ich:"Das ist mir in dieser Woche leider nicht möglich." Da antwortet die, sie würde ihre Sachen aber jetzt gerne schon haben wollen, ich könnte es ja sonst bei ihr vorbei bringen...
      Man sollte ein Buch drüber schreiben?
      GLG!!

      Löschen
  5. Muhahahahaha!

    Nein, nicht aufregen, einfach bloggen :-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)
      Ja, zum Glück hat es einen gewissen Unterhaltungswert - ich wäre sonst längst wahnsinnig geworden...
      GLG!!

      Löschen
  6. Hi Mel,
    kenn ich. Find ich kacke. Deswegen druckse ich mich seit Monaten darum wieder ein paar Sachen einzustellen, die eigentlich viel zu schade zum rum liegen sind… Da weiss ich dann manchmal auch nicht, ob die Person am anderen Ende des www, sich wirklich über den Artikel freut, oder ob es dann nicht wieder weiter verscherbelt wird. Weißt du was ich meine? Dann mag man es fast lieber selbst behalten und einfach nur in der Schublade vergammeln lassen. :) So, hab eine schöne Woche liebe Mel!
    xo Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*
      Ich finde ja auch, daß diese Unart der online-Unhöflichkeit in den letzten zwei bis drei Jahren erst so auffällig georden ist. Davor hatte ich eigentlich nie Probleme. Klar, es gibt immer welche, die drei Tage nach Ende der Auktion feststellen, daß sie ja gar kein PayPal-Konto haben, aber dann wenigstens im ganzen Satz nach der Bankverbindung fragen. Da sage ich mir: ok, der kann zwar nicht lesen aber ist wenigstens nett...
      Egal, wenigstens weiß ich jetzt, daß ich nicht allein damit bin! :-)
      GLG!!

      Löschen
  7. Hihihi, sorry...aber ich muss immer wieder lachen, wenn ich deine Beiträge lese. Anfänglich denke ich noch...so viel geschrieben...aber wenn ich anfange zu lesen, dann immer bis zum Schluss.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, Humor ist wenn man trotzdem lacht, oder? ;-)
      GLG!!

      Löschen
  8. Liebste Mel,

    vielen Dank für diese Art von Unterhaltung. Mein "Herr Freund" und ich amüsierten uns bereits gestern Abend köstlich über deine Erfahrungen (, die ich wohlgemerkt nicht machen möchte). Mir reicht es schon, dass nahezu überall verkehrtes Deutsch gesprochen wird und ich meine jetzt nicht kleine Kinder, die meinen, dass es vorhin doch "gang" oder es dort "gelagen" hat. ;) Ich wünsche dir viel Kraft für die nächsten ebay-Abenteuer.

    Sonnige Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Du Liebe!
      Im Moment bin ich bis auf Weiteres kuriert... :-D
      GLG!!

      Löschen
  9. Ach, ich weiß schon warum ich nur 39 Bewertungen habe ....
    Aber ich habe doch sehr gelacht :-))))
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NEUNUNDDREISSIG! Alle Achtung... *gröhl*
      Weißt Du was - Du machst es richtig.
      GLG!!

      Löschen
  10. Nicht ärgern ... lächeln!!
    Ich verkaufe auch hin und wieder bei 3,2,1 ... Hatte mal Kinderbücher, CD's und DVD's im Angebot. Von einem wurden drei Artikel ersteigert. Ohne mich vorher zu kontaktieren, drückte er mir zwei Negativ- und eine Neutralbewertung rein. Auf meine Nachfrage kam: süffig, nicht zu gebaruchen ... Was aber nicht so war, Bücher kaum gelesen, CD-Hülle wies Gebrauchsspuren auf (im Text erwähnt .. Wer lesen kann ...) Also den Typen bei ebay gemeldet. Sein Angebot, bei Rückerstattung eines Teilbetrages ändert er seine Bewertung. Als Rückerstattung meinte er den vollen Preis. Ich antwortete dann nur: Ach so geht das, mit Erpressung. Und da er mir auch mitgeteilt hatte, das er die Sachen verschenken wollte, konnte ich mir folgenden Satz nicht verkneifen: Schon traurig, wenn einem die Lieben nur ersteigerte Artikel von ebay für 1 € wert sind!! Habe nie wieder etwas von ihm gehört und die Negativbewertungen sind mir sch... egal, habe sie entsprechend kommentiert.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Gundi!
      Ja, solche Flachpfeifen finde ich auch ganz großartig! Ich frage mich immer, was die eigentlich wollen? Aber vermutlich führen diese Personen so armselige Leben, daß dieses Benehmen als einzige Möglichkeit der Kommunikation mit anderen Menschen geblieben ist?? Ich meine, wer so behämmert ist, der kann doch eigentlich nur ein Einsiedlerdasein führen...
      Man kann sich echt nur wundern.
      Egal. Die Sonne scheint!
      GLG!!

      Löschen
  11. Maybe one day we'll see this on TV on Sunday evening ;)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. And now you know why I don´t watch TV at all... :-D

      Löschen
  12. Oh Mel, obwohl man ja eigentlich darüber weinen sollte, weil es so traurig ist, kann ich trotzdem nicht umhin zu schmunzel! Du beschreibst es einfach zu wunderbar! :D
    Gott sei dank sind mir solcherlei 321-Erfahrungen bis jetzt erspart geblieben, da ich bis jetz dort nur einige wenige male ohne Probeleme eingekauft habe. Aber ich kenne ähnliches gebaren wenn ich Katzenkinder abzugeben habe! Da kommen dann auch gern mal so Anfragen wie: "Hallo, was kostet ohne Stammbaum?" (das wären ca. 20€ weniger, wenn ich denn darauf verzichten würde einen zu beantragen, was ich aber aus Prinzip nicht mache. Mal davon abgesehen, daß ein solcher Interessent von mir, egal ob nun mit oder ohne Papiere, niemals ein Kitten von mir bekäme).
    Gruß Wiebke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mel,
    ich habe mit einem lächelnden und einem weinenden Auge Deinen Post gelesen. Meine Mutter pflegt immer zu sagen: Du dir kaufen eine Tite Deitsch, hat mir auch viel gehelft. Aber in der heutigen Zeit, ist es anscheinend in, so zu schreiben wie man spricht und umgekehrt. Es liest ja auch kaum einer mehr ein Buch und wenn dann hat es keine Seiten zum Umblättern. Ich hab mich anfangs immer echauffiert, aber nach 2000 Bewertungen im Guten, sind mir so ein paar Kakerlakenkäfer (O-Ton 5-jährige Tochter über den Korinthenkacker, dessen Stoßstange ich leicht touchiert habe) ziemlich egal. Bitte mach weiter so. Dampf ablassen hilft gewaltig.
    Herzliche Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Mel,

    da hast du mir mal wieder was zum lächeln gepostet!
    Es ist zwbei diesen Auktionen oft ärgerlich - und genau das ist der Grund, warum ich meine Sachen dann lieber zu karitativen Einrichtungen bringe! Die freun sich wie die Schnitzel, wenn ich mal wieder 3 Umzugskartons vorbeibring (bei 3 Mädls sammelt sich halt so einiges an ;-) ).
    Außerdem hab ich bei meinen Auktionen auch noch immer das Glück, nicht über 1,50€ Erlös zu kommen - und dafür rentiert sich der Aufwand und teilweise Ärger nicht.

    Also, lass dich nicht ärgern und mach weiter so mit deinem Blog.

    LG,
    Angela

    AntwortenLöschen
  15. Hach, was hab ich gelacht :) das ruft allerdings auch Erinnerungen wach, böööse.. Und ich hab auch grad erst wieder was bei Ebay eingestellt, ich hoffe auf ein paar Bieter mit Verstand ;)

    AntwortenLöschen

Schön, daß Du da bist!