Auch wenn hier Ruhe ist...

...heißt es ja nicht,
daß Frau Mel grad nix erlebt.
Allein, es mit Euch zu teilen
ist momentan echt nicht so leicht,
denn wie jedes Jahr schickte mit der Herr Telekom
diese fürchterlich freundliche Nachricht:


Habt Ihr meinen Schrei gehört???

;-)

Ja klar, natürlich KÖNNTE ich
auch einfach den Tarif wechseln -
aber da sich das für die absehbaren 
sechs Wochen im Jahr
irgendwie doch nicht so lohnt,
jammere ich jetzt hier eben rum.
Da dort in meinem Hexenhäuschen
ja sowieso kaum Funkwellen oder sowas ankommen
(ich hoffe das hat nix mit dem AKW
in der direkten Nachbarschaft zu tun??)
ist diese freche SMS doppelt schwer zu ertragen.
Wenn ich denn vorher wenigstens 
eine annehmbare Verbindung zur Außenwelt gehabt hätte?!?
Ich finde,
ich jammere im Allgemeinen eher selten
und deshalb darf ich das jetzt mal.
So!

*kaputtlach*

Naja, Instagram funktioniert im Wald
jetzt eben auch nicht mehr
und um eine FB-Aktualisierung zu laden
brauchts ungefähr ne hlbe Stunde.
Blogs lesen zu wollen
habe ich wegen der bunten Bilder längst aufgegeben  -
also hat Mutter Hoch sich mal runtergefahren
und macht so analoge Dinge
wie beispielsweise mal wieder ein Buch zu lesen!
Geht sogar noch...

***

Vielleicht haben es welche von Euch bemerkt,
also außer der lieben Heike
und der treuen Scrapkat,
da ich nicht so richtig vorgeplant habe
(Asche auf mein eh schon ergrauendes Haupt)
fällt das


in diesem Monat einfach aus.
Im August geht es dann nach einer Erholungspause
frisch motiviert wieder los.

Dafür habe ich mir eine andere kleine Aktion ausgedacht,
aber dazu erst am Donnerstag mehr.
(Jetzt seid mal ein bißchen neugierig!!)

***

Rehamäßig kann ich Euch folgendes berichten:
ES LÄUFT SUPER!!


Das Paulkind marschiert
und bekommt langsam sogar Muckies an den Beinen.
<3

Der neue Streckenrekord am Freitag


sensationelle 681 Meter!!!
Und das hat nicht alles die Maschine gemacht,
der Zwerg hat ordentlich mitgeackert.

Falls jemand wissen möchte,
was dieses Gerät genau macht:

Oder alternativ:
(da sind wir grad)

Aber natürlich arbeiten wir nicht nur
sondern lassen es uns auch gutgehen -
sogar der Nachtisch im Speisesaal
wurde in ansprechender Farbe gereicht:


*gacker*

Ansonsten ist ab und an Entspannung angesagt...

 
...oder auch Forschung in der Wildnis:


Ich habe Post bekommen...


...noch mehr analoges Zeug gelesen...


...und ernährungsphysiologisch verwerfliche Snacks
zu viel zu späten Fußballspielen konsumiert:


Natürlich sind wir auch
ein kleines Bißchen Weltmeister!


Aber so als alter nicht-Fernsehgucker
bin ich ganz froh,
daß der Spuk jetzt wieder ein Ende hat.
Das sind zu viele bewegte Bilder
in viel zu kurzer Zeit
für mein armes kleines Gehirn.
Anstrengend!!

Unbewegte Bilder in Sachen Reha-Aufenthalt
findet Ihr übrigens auch noch

:-)

Ist ja schließlich Samstag.

***

Ach ja.
Und dann war ich doch glatt noch einmal
in den heiligen Hallen der Scrapbook-Metropole.
Mal primär nicht zum Shoppen.
Sondern eher zum Schnacken.
Nämlich deswegen:


*MEGAKREISCH*

Seht Ihr die zauberhaften Worte,
die da jetzt immer pranken
wenn ich im Lieblingsforum unterwegens bin?
:-))))))))))))))))

 Hach!
Das macht mich glücklich.
*strahl*


So, mit dieser Jubelmeldung
mache ich hier für heute Schluß
und grinse noch ein bißchen vor mich hin...

Laßt es Euch gutgehen!!